06.05.06 18:51 Uhr
 1.601
 

Autopsie-Ergebnis: Teenager (14) durch Wachen des Bootcamps erstickt (Update)

In Tampa/Florida wurde jetzt das endgültige Ergebnis der zweiten Autopsie im Todesfall Martin Lee Anderson (14) bekannt gegeben - demzufolge wurde Anderson durch die Wachen des Bootcamps erstickt, während sie ihn misshandelten (ssn berichtete).

Dr. Vernard Adams - der die zweite Autopsie durchführte - kam zum Entschluss, der Junge sei erstickt, weil die Wachen seinen Mund mit den Händen zuhielten und weil man den Jungen zwang, Ammoniak einzuatmen.

Damit weicht das Endergebnis völlig vom ersten Autopsie-Ergebnis ab - das sagte aus, Anderson wäre an den Folgen einer Bluterkrankung gestorben. Anderson starb am 6. Januar 2006 in einem Bootcamp. Die Tat wurde durch eine Überwachungskamera gefilmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, 14, Ergebnis, Teenager, Autopsie, Wache
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2006 21:24 Uhr von Mephisto92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ihr solltet auf der quelle unbedingt für die schliesung dieser kranken auswüchse amerikanischer Justiz stimmen.

Für alle die jetzt wieder meckern wollen eine frage.

Wie kommt es daswir so ziemlich die niedrigsten Verbrechensraten haben sowohl bei Erwachsenen als auch bei Jugendlichen und gleichzeitig eines der mildesten Rechtssysteme auf dieser Welt?

Nebenbei haben wir auch im Verhältniss zu andern Staaten relativ geringe Rückfallquoten. An abschreckung wirds wohl kaum liegen.

Vieleicht sollten die Amis die Gründe dafür mal in ihrer Gesellschaft suchen und nicht bei den Tätern denn die Gesllschaft ist es die die Täter hervorbringt.
Kommentar ansehen
06.05.2006 21:37 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Tat: spätestens nach diesem Vorfall sollten ALLE Bootcamps in den ganzen USA geschlossen werden- ich denke kaum das dieser Vorfall ein Einzelfall war.

Ausserdem bringen die Bootcamps scheinbar gar nichts, um dort die Jugendkriminalität zu senken, von daher rausgeworfenes Geld, das in den USA bestimmt auch anderweitig zur Kriminalitätsbekämpfung genutzt werden kann.
Kommentar ansehen
06.05.2006 21:39 Uhr von Mephisto92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sags mal so: "bringen" würden sie schon was. Der wille des insassen wird gebrochen und danach neu aufgebaut. In der Regel ist das ergebniss ein wesentlich disziplinierterer Mensch. Nichts desto trotz ist das vorgehen dort Menschenunwürdig.
Kommentar ansehen
07.05.2006 06:23 Uhr von scuba1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bootcamp: Für mich steht fest :
Bootcamp = Verachtung der Menschenwürde.Das hat mit Erziehung nichts mehr zu tun sondern ist Folter.
Kommentar ansehen
07.05.2006 13:23 Uhr von ruebemax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mephisto: deine ausage ist falsch , die dokus in denen es schön geredet wird sind erstunken und erlogen, die rückfallquote liegt bei 80% da den insassen nach der freilassung niemand mehr zur seite steht und genau die selbe perspektivlosikeit wie vorher herrscht. es ist einfach eine schweinerei und sollte verboten werden.
Kommentar ansehen
07.05.2006 13:35 Uhr von Mephisto92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist immer noch ein besseres ergebniss als bei anderen methoden. Nichts desto trotz ist der weg das ziel und der weg ist schlichtweg falsch. Als ich in meiner Jugend geklaut hab und das recht häufig hats mir schon gereicht das ich einmal erwischt wurde seit dem hab ich nie wieder was geklaut obwohl ich weder angezeigt wurde noch sonstwas. Alleine diese tatsache hat gereicht um mich davon abzubringen.


Ich denke hier ist der satz weniger ist oft mehrgenau das passende.
Kommentar ansehen
08.05.2006 08:41 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Link: Hier noch mal der Link von damals zur News-ID 614940:

http://www.life-go.de/...
Kommentar ansehen
08.05.2006 09:50 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, die Amis wollen doch, dass da ein bisschen härter hingelangt wird. Shit happens.... - so zumindest könnte ich mir die Reaktion nicht weniger republikanischer Abgeordneter vorstellen...
Kommentar ansehen
07.01.2007 19:48 Uhr von -eva-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frage zu Bootcamp: Hey ich hab mal ne Frage weil ich ne Präsentation über Bootcamps halte. Weiß jemand von euch wo ich Zeitungsberichte zu dem Vorfall finde, denn das Video is von der Qualität her für die Präsentation leider zu schlecht.
Bin dankebar für jede Hilfe ;)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?