06.05.06 13:16 Uhr
 5.613
 

Formel 1: Spionagekrieg - Renault hört Ferrari-Funk ab

Mit Hilfe eines neuen High-Tech-Decoders soll ein von Flavio Briatore engagierter Spezialist den Ferrari-Funk entschlüsseln.
Ferrari versuchte bereits mehrfach, Frequenzen zu ändern.
Die FIA kann jedoch ohne stichhaltige Beweise nicht eingreifen.

Briatore soll es besonders auf die Strategien der Scuderia abgesehen haben, sowohl für das Qualifying als auch für das Rennen, um eine Wiederholung von Imola vor zwei Wochen zu vermeiden.

Es ist nicht der erste Spionagefall. Bereits vor sieben Jahren kaufte Ferrari ein Codierungssystem vom israelischen Geheimdienst ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Ferrari, Renault, Spionage, Spion, Funk
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2006 10:37 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann den Briatore einfach nicht ab. Für mich ist das n hässlicher, alter unsympathischer Typ :-)
Kommentar ansehen
06.05.2006 15:00 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht mir genauso! Kann gar nicht verstehen, was die Mädels an diesem Kerl so gut finden. *schüttel*

LG
Kommentar ansehen
06.05.2006 15:23 Uhr von sp00ky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War sowas von klar das die sp**ten von Renault nicht anders Gewinnen können als Ihre Gegner auszuspionieren..
Würd mich net verwundern wenn die schon so ihre letzte WM gewonnen haben..
Ich mag den ganzen Rennstall Renault nicht, weder die Marke, noch den Alonso und erst recht nicht diese Hackfre**e von Briatore ...
Ich hoffe die finden Beweise und knüpfen denen ma kräftig WM-Zähler ab
Gut such @FIA - Ich drücke euch die Daumen

So long
Kommentar ansehen
06.05.2006 17:18 Uhr von tuetensuppe89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
typisch bild: nichts für ungut, aber seit ich in der Bild mal gelesen habe, ´656´ sei die neue Zahl des Teufels, glaube ich der Bild absolut agr nix mehr.

allerdings würde es mich nicht wundern, wenn es wirklich so ist
Kommentar ansehen
06.05.2006 18:01 Uhr von kalte_pizza
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tuetensuppe89: ich denke, du meinst die Zahl "616".
Das ganze ist nicht auf den Mist von Bild gewachsen.
Letztens irgendwann wurde bekannt, dass die 666 ein Übersetzungsfehler war. Von daher hatte Bild damit sogar recht ;)

Ich mag die Bild-Zeitung auch nicht, aber nach bildblog.de ist es einfach nur witzig ;)

@Topic: Sowas kennt man ja sonst nur aus der guten alten Trickserie "Michel Vailant" ;)
Kommentar ansehen
06.05.2006 18:35 Uhr von dracula89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ENIGMA: sie können ja einfach die enigma nachbauen und alle funksprüche damit verschlüsseln *g*. ok ist vllt nen bisschen shwer und groß für nen formel1 wagen aber es wäre relativ sicher.

alternative zur enigma: zu jedem rennwochenende kleben sie den fahrern nen anderes handy in den helm!

aber es wundert mich, dass nicht alle rennställe gut verschlüsselte infos senden. aber bald wird es so sein (jedenfalls bei der scuderia). aber schade, dass es überhaupt notwendig ist. da sieht man mal wieder, was geldgier anrichten kann.

mfg
ich
Kommentar ansehen
06.05.2006 20:09 Uhr von Hugo_Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Renault: - Alsonso ist nen aroganzer Sack der ne zu große Klappe hat
- Briatore hmm Pfui frage mich wie wenig selbstachtung eine Frau haben kann um mit dem Schrumpelkerl ins Bett zu steigen der ist so unappetitlich ne also die frauen ne.
- Renaul einfach nur créateur d´Rentenermobil das ist echt nur ne Rentnermarke echt naja bin noch zu jung um das zu mögen.

Formel1 wird von Jahr zu Jahr noch dämmlicher.

Cya
Kommentar ansehen
06.05.2006 20:13 Uhr von soki2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool: Der Typ ist einfach nur cool. Zum einen hat er mit Renault Ferrari geschlagen und zum anderen schleppt er in seinem Alter die geilsten Weiber ab. Also Hut ab!
Kommentar ansehen
06.05.2006 21:25 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: faellt briatore ja mal so richtig auf die schn....... und bekommen wie schumacher sonst auch mal punkte abgezogen.
Kommentar ansehen
06.05.2006 21:38 Uhr von Nachfolger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sport? diesem Rennstall sollten sie verbieten in der F1 weiter zu fahren, wer weiß schon wie lange sie so andere rennställe betrügen...
Kommentar ansehen
07.05.2006 00:16 Uhr von newsfeed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum? >>Kann gar nicht verstehen, was die Mädels an diesem Kerl so gut finden.<<


ist doch ganz einfach! GELD!
Kommentar ansehen
07.05.2006 09:43 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boah, soviel Geld kann er gar nicht: haben, um damit sein - zumindest in meinen Augen - ungepflegtes Äußeres vergessen zu lassen. ;-))

LG
Kommentar ansehen
07.05.2006 14:11 Uhr von a thief
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pfui: Geld kann doch nicht alles sein was reicht um Heidi Klum abzuschleppen und ihr dann noch ein Kind hinterlässt. Die muss doch genug Geld haben oder nicht?

Ich hasse Alonso, Ich hasse Briatore, ich hasse den ganze haufen aus Frankreich.

Aber wer weiß schon ob das alles so stimmt.
Kommentar ansehen
07.05.2006 14:35 Uhr von da_don
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Wer kann den Briatore schon leiden?
Kommentar ansehen
23.05.2006 12:17 Uhr von elvira11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Ich denke das hatt Briatore früher sicherlich auch getan , oder nicht ??
Ich mag den Mann nicht , aber ich habe Respekt davor was er geleistet hat aus dem nichts zu Millionär oder noch mehr .
Renault wird sowieso nicht gewinnen .
hoffentlich nicht

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?