06.05.06 12:07 Uhr
 173
 

Peking: Ford ruft Maverick in die Werkstatt

Knapp 200 Ford Maverick müssen in die Werkstatt, weil es Probleme mit den Scheibenwischern gibt, so die "State Administration of Quality Supervision, Inspection and Quarantine".

Es betrifft Fahrzeuge, die zwischen Ende August und Mitte Oktober hergestellt wurden.

Aufgrund fehlender Schmierung kann es zu einem Totalausfall bei Regen kommen, bislang wurde jedoch noch von keinem Ausfall berichtet.


WebReporter: Metzner
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ford, Peking, Werkstatt
Quelle: english.china.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2006 21:46 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheibenwischer? Also wenn Ford mittlerweile schon Probleme mit den Scheibenwischern hat, kann es mit der Qualität nicht weit her sein :)
Kommentar ansehen
06.05.2006 22:38 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja so geht es mit der Qualität von Automobilen den Bach runter!!! Wenn bei einem Wolkenbruch die Wischer ausfallen, ist das natürlich gefährilich:-((

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?