06.05.06 11:36 Uhr
 15.482
 

T-Shirts mit Hakenkreuz-Muster in Modemärkten aufgetaucht - Polizei ermittelt

Nachdem T-Shirts mit Hakenkreuz-Mustern in Filialen der Textilhandelskette Adler aufgetaucht sind, hat die Polizei in Oldenburg Ermittlungen aufgenommen. Der Konzern nahm daraufhin alle Bestände in seinen deutschen Filialen aus den Regalen.

Einer entsprechenden Anzeige folgend, hatte die Polizei in einer örtlichen Filiale in Oldenburg Oberteile sicher gestellt, die mehrere, in bunten Mustern eingewebte, zentimetergroße Hakenkreuze trugen.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hakenkreuz, T-Shirt, Shirt, Modem, Muster
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

69 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2006 22:26 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Versehen, oder sublimer rechtsradikaler PR-Coup??? Krass, was man alles so im handel finden kann, wenn man genau hinguckt... *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
06.05.2006 11:44 Uhr von pinkbutterfly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade dass Hakenkreuze immernoch als Teufelssymbole dargestellt werden, obwohl sie das garnicht sind!
Kommentar ansehen
06.05.2006 11:50 Uhr von Frostkrieg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher kein rechtsradikaler Hintergrung. In Indien wird häufig Kleidung mit dem Swastika Symbol versehen und dann auch mit großen Stolz getragen. Allerdings hat es dort keine negative Bedeutung wie hier zu Lande. Wenn in Zeiten der Globalisierung unsere Kleidung zum überwiegenden Teil in Schwellenländern produziert wird, wundert es mich nicht, dass auch soetwas mal den Weg nach Deutschland findet.
Kommentar ansehen
06.05.2006 11:51 Uhr von Gabriel80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Ich hab auch ne Sporttasche von "Wertkauf", da war im muster auch ein Hakenkreuz (bloss Spiegelverkehrt) drin, ist erst einem Türken aufm Sportplatz aufgefallen, *grins* ich hab da garnicht so drauf geachtet, so ein Hakenkreuz ensteht glaub ich recht schnell in einem Muster. Ich bezweifel Absicht.
Kommentar ansehen
06.05.2006 12:01 Uhr von Andmay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
au man: man kann in so vielen Dingen nen Hakenkreuz erkennen. Hab selbst schon Kleiderständer gesehen die so gebaut waren. Es wird oft zu hart gesehen sowas.
Kommentar ansehen
06.05.2006 12:06 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das symbol hat ja nicht überall so einen: schlechten ruhf wie in der brd . was ich mich oft frage ist , was währ gewesen wenn sie hitler das christenkreuz ausgesucht hätte .
Kommentar ansehen
06.05.2006 12:25 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
garantiert kein zufall: alleine das die firma adler heißt, lässt auf bewusstes handeln schließen.. naja was solls.. von mir aus können die sich ihr kreuz aufm arsch brandingning

*WIE GEIL* (soutpark anspiel.)
Kommentar ansehen
06.05.2006 12:26 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war schon mal: einer im römisch-germanischen museum in köln? da gibts einen fußboden eines römerhauses...das muster besteht nur aus hakenkreuzen.
an sich ist das symbol überhaupt nix schlimmes. allerdings sollte man das trotzdem in deutschland und anderen gegenden vermeiden.
(außerdem frag ich mich wie die damals drauf gekommen sind es zu verwenden)
Kommentar ansehen
06.05.2006 12:28 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ADLER ist einfach nur der Nachname des Firmengründers! Nicht immer ruminterpretieren, wenn man keine Ahnung hat!
Kommentar ansehen
06.05.2006 12:29 Uhr von schlupfloch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in jedem: in jedem kik oder new yorker sind "hakenkreuz"kleiderständer. wenn man will, dann kann man wirklich fast überall ein HK entdecken. leider gibt es ja kein bild zu der nachricht. und dass in indien das hakenkreuz nicht so verunglimpft wird wie hier ist wohl richtig. da war doch was mit den geschichtsbüchern in so einer provinz in indien... :D
Kommentar ansehen
06.05.2006 12:33 Uhr von blutherz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is doch nur ein sonnensymbol: mehr gibts dazu nicht zu sagen manche Gesetze in BRD sind einfach bekloppt.
Nur wegen paar wenige hirnverbrannte Nazis das Symbol zu verbieten fand ich schon immer dumm.

Man sollte dann mal generell Marken in BRD verbieten...nicht nur Hakenkreuze sondern alle Symbol die mit einen Image in verbindung gebracht werden ala Hilfinger, Addidas usw usf...das wäre OK aber nur 1 Symbol wegen Nazis...lol bekloptt sag ich dazu nur
Kommentar ansehen
06.05.2006 12:36 Uhr von schniels
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wir sollten und mal nene neues hass - symbol suchen, ich bin fürs christenkreuz
Kommentar ansehen
06.05.2006 12:38 Uhr von Ravenheart76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frage: dabei ist, in welche Richtung zeigte das Hakenkreuz? Die Nazis haben damals das ursprügliche Hakenkreuz (welches als Symbol für die Sonne steht) genommen und spiegelverkehrt für ihre eigenen Zwecke verwendet. Und deswegen wird nun wegen JEDEM Hakenkreuz ein Aufstand gemacht?
Hat die Polizei nix besseres zu tun?
Kommentar ansehen
06.05.2006 12:55 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also das mit Indien war mir neu, sehr interessant... und da die Dinger sicher irgendwo in Asien (von Kinderhänden) hergestellt werden, würde das natürlich nahe liegen... Allerdings sollte man dann schon erwarten, dass das den Adler-Einkäufern auffallen sollte, oder???
Kommentar ansehen
06.05.2006 12:57 Uhr von coolbreeze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich find´s generell bekloppt das daraus so ein theater gemacht wird. war ich damals dabei? nö, also...wat soll der schwachsinn. man sollte das hakenkreuz mal entkoppeln und nur als symbol sehen. was ist denn daran verwerflich?
Kommentar ansehen
06.05.2006 12:59 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
England: geht mal dahin ... da gibts Märkte wo Tshirts angeboten wurden mit "Hitler - World Domination Tour" ... mit Bild, Muster und Weltkarte.

Ist das bei denen nicht verboten? Solche und ähnliche Sachen gabs da zu Hauf ...hart
Kommentar ansehen
06.05.2006 13:31 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die swastika: ist ein uraltes religöses symbol und 14.000 Jahre Jahre alt:

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
06.05.2006 13:38 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im Hinduismus und Buddhismus sind Hakenkreuze, mal verkehrt herum mal nicht, einfach religioese Symbole.

Diese Kleidung kommt im allgemeinen aus Asien.

Soll die nun wegen religioeser Symbole verboten werden?

Wie ist das dann mit der Religionsfreiheit?

Das Nazi-Hakenkreuz war doch eigentlich Schwarz auf weissem Rund vor rotem Hintergrund. Das kann ja ruhig verboten bleiben.

Aber zum beispiel Buddha-Figuren mit Hakenkreuzkette?

(Sowas oder Aehnliches wurde mir schon in Tempeln angeboten...)
Kommentar ansehen
06.05.2006 14:47 Uhr von acidburn1978
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mann oh mann: @mathias1979
In der BRD gelten andere richtlininen im umgang mit verfassungsfeindlichen symbolen. venn zb. das HK in einer Doku vorkommen soll dann darf man es zeigen, genauso wie bei filmen siehe Indie Jones.
Bei spielen ist das wieder was anderes.

Also ich muss eines sagen was hier für geistiger durfall publik gemacht wird grenz an bodenlose ignoranz.

durch dieses symbol das die nazis missbraucht haben starben ca. 5 Millionen Juden, und im WK2 ca. 50 Millionen Menschen.

Wenn man also das HK wieder zulassen sollte, wander ich aus.
Kommentar ansehen
06.05.2006 14:57 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
buddha: buddha trägt das hierzulande als hakenkreuz verschriene symbol stolz auf der brust. geht mal nach china und guckt euch buddha-figuren an.
und buddha trug dieses symbol schon lange bevor auch nur irgendjemand daran dachte ein kind namens adolf hitler zu zeugen.
wenn ich jetzt aus china eine buddha-figur mitgebracht hätte, hätte ich die dann am flughafen beim zoll abgeben müssen und wäre wegen rechtsradikalismus festgenommen worden?

wenn bei den t-shirts nun unter den symbolen gestanden hätte: "ich bin nazi", würd ichs ja verstehen. aber dieses symbol ist nun mal (meist unbewusst) in vielen dingen enthalten. (siehe kleiderständer)

und stellt euch nur mal vor, hitler hätte als nazi-symbol den vollen kreis gewählt. dann würden wir jetzt alle auf sechseckigen reifen fahren und dreieckige fingerringe tragen. die teller und tassen wären alle oval oder achteckig, getränke gäbe es nur in tetra-paks und musik gäbe es nur auf kassetten .... halt! die spulen in den kassetten sind ja auch kreisförmig .... nagut. dann wär musik eben völlig abgeschafft. mit schlagzeugen sieht´s ja da eh schlecht aus.
und wehe jemand wagt es, bei sonnenschein gen himmel zu gucken oder bei vollmond sich draußen aufzuhalten. und die erde ist natürlich eine rechteckige scheibe (wussten wir doch schon immer) und kopernikus war der erste nazi und wahrscheinlich direkter vorfahre von hitler ...
Kommentar ansehen
06.05.2006 15:04 Uhr von Alexius03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja, mann oh mann: An einem schlichten Symbol Anstoß nehmen. Welche Bedeutung hat es denn ? Das Symbol hat sich nicht vor 70 Jahren wer ausgedacht, das ist uralte KULTUR :
Das Swastika-Symbol wurde schon seit tausenden von "Jahren in fast jeder menschlichen Kultur als ein Zeichen des Glücks, des Schutzes und als eine Verkörperung des Lebens und der wechselnden Jahreszeiten verwendet" http://www.swastika-info.com/...
Aber Dinge die schlecht sind, die übernehmen viele gerne von 33-45, zum Beispiel die SS-Schreibweise, wonach beliebig SS statt ß geschreiben wird...völlig dekadent. http://bwl-bote.de/...
Kommentar ansehen
06.05.2006 15:32 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
acidburn1978: Wenn du dich schon über geistigen Durchfall beklagst, dann gebe nicht sebst einen solchen ab, bitte!

Nicht duch das Symbol, sondern durch die Nazis kamen diese Menschen ums Leben.

Unter dem Symbol des christlichen Kreuzes kamen auch etliche ums Leben, warum das nicht auch verbieten? Es ist Schwachsinn, das Verbot eines Symboles macht nichts ungeschehen, es ist höchstens der blasphemische Versuch des Versteckens und Verleugnens.

Es ist schon unglaublich, sehe gerade die Wiederholung des Hitler-Films, der ist geschnitten ohne Ende, keine "H*** H*****!"-Rufe, aber ne Schießerei mit Toten, die wird gezeigt. Wenn man schon einen Film über diesen Schlächter zeigt, sollte alles gezeigt werden, alles andere grenzt schon an Geschichtsfälschung!
Kommentar ansehen
06.05.2006 15:39 Uhr von Kanaldeckel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier istn bild mit dem muster: Ich sag auch nur LoL...
"verfassungswidrige Symbole" obwohl dsa hk glaub doch ne rune des glücks oder sowas ist ..
nur weil das von leuten die ich sag mal 90% der heutigen gesellschaft net mal miterlebt haben für ihre zwecke missbraucht hatten...
wenns danach geht was ist mit dem "Reichsadler" ? oder warum Firmen die für den Herrn H. produziert haben net "Verfassungswidrig" sind ?(ich nenn jetzt keine namen sonst bekomm ich noch anwälte aufn hals)

Ach ja hier ist der link zu dem bild
http://www.nonstopnews.borgmeier-media.de/...
Kommentar ansehen
06.05.2006 16:00 Uhr von sukulumu88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@schlupfloch: wow endlich ist das auch mal eoch einem aufgefallen. ich bin nicht meht allein mit meiner hakenkreuz teorie in modemärkten
Kommentar ansehen
06.05.2006 16:15 Uhr von Super-Ingo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dumm sowas. Ich finde es gut, dass sie eingezogen wurden. Dieses Symbol hat in Deutschland nichts verloren. Das alleine schon aus Respekt vor den Opfern.

@Reichsadler.
Den gab es in Deutschland schon immer als Symbol. Das Hakenkreuz dagegen ist ein spezifisches Symbol der Nazis, auch wenn es das schon in Indien gab und wie ich gehört habe auch in der amerikanischen Bevölkerung.

Refresh |<-- <-   1-25/69   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?