05.05.06 19:17 Uhr
 466
 

USA: "Großer, muskulöser Bankräuber" war die Schwester der Schalterbeamtin

In einem Überfall auf eine Bank in Phoenix wurde die Schalterbeamtin Candace Tooze von einem, laut Tooze starken, muskulösen, maskierten Mann gezwungen, den Banktresor zu leeren und das Geld auszuhändigen.

Polizistin D. McCarley schaute sich das Überwachungsvideo wiederholt und genau an. Skeptisch wurde sie, da der Räuber sich die Geldtasche auf sehr weibliche Art um die Schulter hing, zudem klang der Täter, laut einer Zeugin "sehr weiblich".

Ermittlungen des FBIs ergaben, dass die Schalterbeamtin mit ihrer jüngeren Schwester gemeinsame Sache machte. Das FBI belauschte ein Telefonat der beiden mit einem Bekannten, der einen Anteil des Geldes für sich beanspruchen wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Schwester, Bankräuber
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2006 19:08 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die beiden Frauen wurden natürlich sofort festgenommen, hehe ganz schön dreiste Sache, oder??? Naja aber eigentlich clever.
Kommentar ansehen
05.05.2006 19:59 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: wenn die es clever gemacht hätten, wären se nicht aufgeflogen
Kommentar ansehen
05.05.2006 22:36 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohl eher nicht so clever: Eine Zeugenaussage absolut konträr zu denen anderer Anwesenden zu machen, war schon immer verdächtig. Das lernt man schon im Kindergarten.

Dann aber auch noch gemeinsam mit Dritten über das Thema via Telefon zu reden, ist der Hammer an Blödheit. :-)

Und, ohne Dich allzusehr enttäuschen zu wollen, MajoB., ist der Trick uralt, also schon deshalb nicht clever.
Kommentar ansehen
05.05.2006 22:39 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fehler: der fehler war nur... nach dem raub telofonisch ansprüche über das telofonwegen des geldes geltend zu machen...
da haben sie selber schuld und gehören bestraft^^
Kommentar ansehen
05.05.2006 23:36 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ironie Das "clever" war auch nicht all zu ernst gemeint ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?