05.05.06 17:01 Uhr
 725
 

Drei Prozent der Weltbevölkerung mit Hepatitis C infiziert

Wie die Krankheit übertragen wird ist noch nicht restlos geklärt, man weiß jedoch, dass allein in Deutschland ca. 800.000 an diesem Virus erkrankt sind. Besondere Risikofaktoren sind kontaminierte Bluttransfusionen, aber auch Tattoos und Piercings.

Nur selten treten Symptome auf, die eindeutig auf Hepatitis C hinweisen, oft zeigt sich die Krankheit durch Müdigkeit, Fieber oder Bauchschmerzen. Daher bleibt die Krankheit sehr oft unentdeckt und unbehandelt. Eine Leberzirrhose kann die Folge sein.

Als Behandlung setzten Ärzte auf das Interferon-alpa welches das Immunsystem anregt, es führt in vielen Fällen zur Heilung, dennoch rechnen Experten mit einem starken Anstieg der Erkrankten, da noch keine wirksame Impfung zur Verfügung steht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fleurmia
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Prozent, Weltbevölkerung
Quelle: www.news-gesundheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2006 16:55 Uhr von Fleurmia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe in meinem Umfeld schon selbst Erfahrungen mit dieser Krankheit gemacht und muss sagen die Interferon-Therapie führt zu starken Nebenwirkungen und nicht immer Heilung. Die Betroffene konnte jedoch durch den regelmässigen Verzehr von Knoblauch gemischt mit Zitronensaft die Leberwerte wieder deutlich verbessern.
Kommentar ansehen
05.05.2006 22:54 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hepatitis C: scheiss auf Hepatitis C... was ist denn nu mit a.i.d.s ??

das ist doch garantiert interassenter^^
alleine min. 40 mio leutz in afrika und von indien will ich garnichts erst sagen...
Kommentar ansehen
05.05.2006 23:49 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@erdbewohner: nur weil es aids gibt sind andere Krankheiten nicht weniger schlimm... damit werte ich aids nicht ab... aber die anderen Krankheiten ebenso wenig...
Kommentar ansehen
06.05.2006 09:57 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: eine interferon therapie ist sehr heftig

nicht jeder ist in der lage diese therapie durchzuhalten..

umso erfreulicher das ein familiamitglied diese therapie durchgestanden hat, auch wenn dies eine sehr harte zeit für alle war..

aber gott sei dank, die therapie hat sich gelohnt..

der virus ist nicht mehr nachweisbar (:

naja kann von daher nur jeden raten, diese therapie nicht abzubrechen.. auch wenn man sich über 1 jahr lang jeden tag nur noch scheiße fühlt -.-
Kommentar ansehen
06.05.2006 12:27 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine wirksame Impfung: da hab ich aber anderes gehöhrt sie ist nur teuer und die krankenkassen übernehmen sie nicht
Kommentar ansehen
06.05.2006 13:22 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aldafhir: wie meinst du das jetzt?

glaub in bestimmten fällen übernimmt die kk die kosten..

eine spritze kostet ca 400 euro

also gehen die kosten auf über 4000 euro..

das ist weit aus weniger als eine lebertransplantation Oo
von daher wäre es sehr verwunderlich, wenn die interferonbehandlung nicht bezahlt wird
Kommentar ansehen
06.05.2006 23:35 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hepatitis C ist schon eine tückische Krankheit!!! Es gibt halt so gut wie keine eindeutigen Symtome, weshalb man gar nicht weiß, das man erkrankt ist:-(((

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?