05.05.06 11:28 Uhr
 670
 

Wien: Messerstecherei an der Abendkasse von "Romeo und Julia"

In der Warteschlange der Abendkasse des Raimundtheaters kam es gestern zu einem erschreckenden Zwischenfall. Das 26 Jahre alte Opfer und der Täter stritten, es kam zu einer Rangelei. Der Unbekannte stach ein Messer in den Rücken des Opfers.

Der Täter ist flüchtig. Die Zeugen haben allesamt kaum etwas gesehen. Wieso es zu der Messerattacke kam, ist unklar, da das Opfer zwar außer Lebensgefahr, aber noch immer nicht ansprechbar ist und im Krankenhaus liegt.

Vom Täter fehlt weiterhin jede Spur. Die Ermittler tappen im Dunkeln, müssen warten, bis das Opfer ansprechbar ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien, Messe, Messer, Messerstecherei, Messerstecher
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2006 10:23 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist schon krass, dass aus heiterem Himmel da jemand zusticht. ICh hoffe der Täter wird gefasst...was die Zeugen angeht...mal wieder das 3-Affen-Prinzip...
Kommentar ansehen
05.05.2006 11:49 Uhr von THE-PUNISHER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krass: ist ne gute News. Ja ja, die Ösis wieder. Ist schon n komisches Völckchen...
Kommentar ansehen
05.05.2006 11:59 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: ich geb dir Recht, die Ösis, diese wie ich liebevoll sage "Sachatortenfresser" sind n (oft unsympathisches Völkchen)...
Kommentar ansehen
05.05.2006 12:30 Uhr von derSchmu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe da war wohl einer der Montagues davon ueberzeugt, dass die Capulets in der Auffuehrung wegkommen und hat kurzerhand einen niedergestochen...

Will nich wissen, was in Oesterreich passiert, wenn man im Kino aus versehen mal die Ruhe stoert..
Kommentar ansehen
05.05.2006 13:37 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: Hey "derSchmu"...dein Kommentar ist echt geil.
Hehe, ist echt der Knaller.
Aber du könntest recht haben. Wusste gar nicht, dass die beiden Familien nach über 500 Jahren immer noch existieren, aber scheint wohl so, hihi.

Ich bin froh, nie in österreichischen Kinos zu sein.
Man kann ja dort die Ruhe stören und dann gleich vorort "Final Destination 4" drehen :D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?