05.05.06 11:03 Uhr
 60
 

Ölpreis notiert leicht über der 70-US-Dollar-Marke, nach 69,30 USD am Donnerstag

Im gestrigen Handelsverlauf war der Ölpreis bis auf 69,30 US-Dollar pro Barrel (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate zurückgegangen. Zum Handelsende lag der Kurs dann bei 69,94 US-Dollar.

Heute Morgen zog der Ölpreis im asiatischen Handel wieder an, zuletzt kostete ein Fass (Junilieferung) 70,30 US-Dollar. Ein Insider erklärte: "Der Markt bleibt sehr schwankungsanfällig."

Das Allzeithoch wurde vor rund zwei Wochen mit 75,35 US-Dollar markiert. Der jetzige Kursrutsch wurde durch hohe US-Öllagervorräte ausgelöst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Marke, Ölpreis
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
BMW: Razzia des Bundeskartellamts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2006 17:43 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwanklungsanfällig??? ich würde das ganze monoton steigend nennen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?