05.05.06 18:47 Uhr
 561
 

Großbritannien: Tageszeitung entwickelt Benimmregeln für E-Mail-Schreiber

Die britische Tageszeitung "The Times" Benimmregeln entwickelt, die den vernünftigen Umgang untereinander beim E-Mail-Schreiben sichern soll. Zum Beispiel soll man E-mails mit beleidigenden Inhalten ignorieren.

Man sollte solche Nachrichten nicht beachten und keinesfalls mit einer beleidigenden E-Mail antworten - so wie Engländer eine Schlägerei ignorieren und vorgeben, in ihre Zeitung vertieft zu sein. Dies funktioniere ja bereits seit Jahrhunderten.

Außerdem solle man keine emotionale Sprache verwenden. Dazu solle man lieber zum Telefonhörer greifen und mit dem E-Mail-Partner reden.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, E-Mail, Mail, Schrei
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2006 18:44 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es dem englischen Stil entspricht, bei Gewaltausbrüchen wegzusehen und dies zu ignorieren, sehe ich persönliche das nicht als anständiges Verhalten. Aber in England wird ja so manches etwas anders gehandhabt.
Kommentar ansehen
05.05.2006 18:54 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die können auch hier getestet: werden:
eine gute Art sein E-Mail-Konzept zu überprüfen;)

http://focus.msn.de/...
Kommentar ansehen
05.05.2006 20:03 Uhr von ShortNews-Kritiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Benimmregeln: Hi,

ich schreibe weiterhin so, wie ich es für richtig halte. das schafft abwechslung, eine unverkennbare
eigenschaft für jeden email kontakt. dieses stock
steife ´ach so förmlich´ geht mir aufm sack, will meine freiheit behalten ;-)

Gruß,

Dr.Fred Edison (ShortNewsKritiker)
Kommentar ansehen
05.05.2006 20:41 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
iguana: ich hab mit gut abgeschnitten.....:-D

dabei schreibn ich eigentlich nie geschäftliche mails....
Kommentar ansehen
05.05.2006 20:50 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dream77: Interessant, gell? ich stell den Link mal ins allgemeine Forum:)
Kommentar ansehen
05.05.2006 21:34 Uhr von Yo Assakura
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist die feine Englische art: Die Engländer Stellen sich auch immer hinten an und ich war mal zu besuch bei einem und hab über so ein Pcspiel von dem geredet da meinte die Mutte (die sieht ein bischen aus wie die Queen wegen der Frisur) der soll mir das schenken! Da war ich glaube ich 13 und hab das gegen ein anderes getauscht aber die haben eben ihre Macken, die Briten.
Kommentar ansehen
06.05.2006 10:36 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kommt ja au drauf an ob privat oder gesch. ich schreib meine emails trotzdem weiter so wie ich will.*faulheit siegt...*

aber wenn die engländer meinen... *tzzzz* *schulterzuck* ich will se nich abhallten von *g*


telefonieren is aba teurer als schreibn...
álso ganz der meinung von ShortNews-kritiker.. *g*
Kommentar ansehen
06.05.2006 11:08 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach ja: eure unverkennbare eigenschaften könnt ihr euch sonstwo hinstecken :-)

wenn ich geschäftliche mails bekomme die von rechtschreibfehlern nur so strotzen, die grammatikalisch unter aller sau sind, hau ich sie auch schon mal wegen unleserlichkeit zurück.

privat ist das was anderes.
aber geschäftlich möchte ich keine smilies, keine girlanden, eine ausgefüllte betreffzeile, kurze inhaltsangabe der anhänge etc.

ich bin gefürchtet :-))
Kommentar ansehen
06.05.2006 16:20 Uhr von nitromaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja... die EPost: Man gut, dass keiner meine emails liest...

Ich schreibe auch, wie es mir grade in den Sinn kommt, grade das macht das mit den Email kontakten doch aus, das man ganz ungebunden und blitzschnell schreiben kann, was einem grade einfällt.

Bei geschäftlichen Mails schaut das natürlich anders aus... Da sollte eine gewisse Förmlichkeit dabei bleiben, aber in meinen privaten Mails verweden ich so viele Smilies, umganssprachliche Ausdrücke und auch Beleidigungen, wie ich will... der Gegenüber weiss dann ja meist, wie es gemeint ist ^^

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?