05.05.06 08:45 Uhr
 2.878
 

Rückrufaktion: Herstellungsfehler in 3.000 AMD Opterons mit Single-Core-Prozessoren

Wie AMD mitteilte, gibt es in der Opteron Prozessor Modellreihe x52 und x54 einen Herstellungsfehler, durch den diese Prozessoren zu heiß werden.

Dieser Fehler tritt bei synthetischen Tests auf, weil der Prozessor dabei unter bestimmten Bedingungen mehr als die spezifizierten 89 Watt aufnimmt. Abstürze werden laut Aussage von AMD durch den thermischen Überlastschutz abgefangen.

Die Überlastung des Prozessors ist mit tatsächlich existierenden Anwendungen und Betriebssystemen nicht gegeben und nur mit bestimmten Codefolgen zu provozieren. Betroffene Prozessoren werden kostenfrei von AMD ausgetauscht.


WebReporter: Nachfolger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Prozess, AMD, Rückruf, Prozessor, Rückrufaktion, Herstellung, Core
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2006 23:10 Uhr von Nachfolger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
89 Watt haben ja schon eine gute Heizleistung, sollte das im Winter passieren kann sich der PC-Nutzer der diese Prozessoren nutzt ja die Heizung sparen.
Kommentar ansehen
05.05.2006 09:07 Uhr von yes-well
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kommt mir bekannt vor: In dem Buch P@nic von Pineiro geht es auch um Chips in denen Fehler eingebaut sind. Dadurch stürzen die sehr selten ab, aber wenn dann fällt alles aus. Ist sehr spannend die Bücher von dem.

Jetzt aber mal zum eigentlichen Thema, wie oft stürzt ein PC ab wenn man bestimmte Sachen macht? Liegt das wirklich immer an Windows? Oder hat nicht vieleicht jeder CHip irgendwo nen kleinen Fehler der nur alle paar Millionen Rechenoperatioen abstürzt. Weil jeder Anwender macht was anderes, und bei den heutigen Chips sind soviele Kombinationen an schaltungen möglich, das man kaum alle mehrfach testen kann.

Und wer sagt nicht das eine Schaltung davon bei jeden 10.ten mal abstürzt?
Kommentar ansehen
05.05.2006 10:03 Uhr von Peter13779
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Also 89 Watt sind ja wohl für einen modernen PC garnichts. Einige Geräte der Konkurenz ziehen Werte im dreistelligen Bereich.

Die Prozessoren der 3000+ (1800Mhz) und 3200+ (2000Mhz) aus bestimmten Baureihen gelten übrigens als Übertaktungswunder, weil die teilweise bis 2800 Mhz ohne Stabilitätsprobleme arbeiten. Die ziehen dann aber unter Vollast auch dreistellige Beträge ^^
Kommentar ansehen
05.05.2006 11:21 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Bei den 89 Watt kommt es ja auch drauf an wie effektiv diese Leistung verwendet wird.

Nimm mal zum Vergleich eine Glühbirne: Schalte eine herkömmliche 100 Watt-Birne ein paar Minuten ein, und dann greif mal hin. Du wirst dir ordentlich die Finger verbrennen. So eine Glühbirne hat fast nur Verlustleistung. Ein bißchen Licht = Verdammt viel Wärme.

Aber abgesehen davon: Weder mit einem 89 Watt Prozessor noch mit einer 100 Watt Glühbirne kannst du dir im Winter die Heizung sparen.....aber das weißt du sicher selbst (wollte es nur gesagt haben) ;-)
Kommentar ansehen
05.05.2006 11:49 Uhr von noxon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Joeiiii: Nimm mal den Kühler vom Prozessor lass ein paar Sekunden den Rechner laufen und du hast den gleichen Effekt wie bei der 100W Glühbirne ;-)
Kommentar ansehen
05.05.2006 12:09 Uhr von Nachfolger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Antwort vom Autor: @Peter13779
Zitat:"Also 89 Watt sind ja wohl für einen modernen PC garnichts. Einige Geräte der Konkurenz ziehen Werte im dreistelligen Bereich."

mir auch klar aber wenn ich aus den Spezifikationen einen Wert erwarte dann soll er auch bitte so sein, bei Servern usw muss die Klimatisierung halt so abgestimmt werden das es auch im Sommer noch passt..


@Joeiii
ja ich ging grade von meinem Computerpark hier aus! :-)
und Auwa ich hab mir die Finger verbrannt *lächel*

@noxon,
Leuchtet der dann, ist das dann ein Hot PC-Mod *kopfeinzieh und batauch*
Kommentar ansehen
05.05.2006 14:30 Uhr von mksven
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nachfolger: Server stehen in der Regel in einem klimatisierten Raum. Außerdem drehen gerade bei Rackservern die Lüfter mit bis zu 15000rpm. Daher sollte das im Sommer keine Probleme bereiten. Zur Info: 89W ist wenig, da Server CPU´s vom großen I mehr als 130W als Spezifikation haben.
Kommentar ansehen
05.05.2006 16:21 Uhr von ringom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War es nicht: schon immer etwas heisser, einen AMD Prozessor zu benutzen?

In jeder Hinsicht?
Kommentar ansehen
05.05.2006 16:50 Uhr von mjoelby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht neu: ohne zweifel gibt es solche fehler auch bei desktop cpus, nur die fehler sind so klein und treten nur unter bestimmten bedingungen auf, dass es kostentechnisch für amd oder auch intel keinen sinn macht diese auszusotieren oder gar erst auf fehler zu prüfen, bei server cpus sieht die sache natürlich etwas anders aus, da diese für ganze andere anforderungen geschaffen sind...
Kommentar ansehen
05.05.2006 17:32 Uhr von noxon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nachfolger: lol
ich meinte natürlich den Effekt mit dem Finger verbrennen ^^
Kommentar ansehen
05.05.2006 17:38 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja, AMD: Das alte Lied von den zu heissen Prozessoren. Kennt man ja bei AMD seit Jahren.
So wird das aber auch nix mit der Marktführung. ;)
AMD ist halt der Ewig hinterherhinkende Zweite.
Kommentar ansehen
05.05.2006 20:29 Uhr von blutherz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hm selstsam: ist das seit Jahren(seit K6-2er AMDs) die Intel (Desktop/Server)CPU mehr Watt ziehen als jeder Athlon/Opteron(Desktop/Server).
Wie komme die Vorposter nur drauf das es anders ist?
Oder vergleichen die übertacktete mit unangetastetenn intels?
Das nen übertacktetetr AMD CPU vieleicht mal grade so an die Intel Wattleistungen ran kommt is ja klar...aber übertackte doch einfach die Intels gleich...dann werden die AMD immer weniger brauchen.

Einzigst allein die Mobile CPUs von Intel sind Stromsparer aber alle anderen sidn regelrechte Heizungen und Stromfresser.
Kommentar ansehen
05.05.2006 20:48 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sagte nicht mal jemand vor etlichen Jahren:

"640 mW ought to be enough for any processor".

Zu deutsch: 640 Milliwatt sollten für alle Prozessoren genug sein.

Oder hab ich da jetzt gewaltig was verwechselt?? *gg*

PS: Bevor jetzt jemand was dazu sagt: Das sollte ein Scherz sein *gg*
Kommentar ansehen
05.05.2006 21:17 Uhr von Johannes Fuß
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@greenhill: beobachte ich schon seit Monaten: kommt irgendeine Meldung über AMD dauert es keine 5 Minuten bis Enny unqualifizierten Müll abläßt.
Entweder von Chipzilla dafür bezahlt oder Rache wegen entäuschter Jugendliebe mit einem AMD Mitarbeiter.

Andere Ursachen für diesen Beißreflex fallen mir momentan nicht ein.
Kommentar ansehen
05.05.2006 23:49 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johannes Fuß: Und was sagt uns allen Dein Posting ?

Richtig

Gar nix.

Wie immer übrigens.
Du kannst die Wahrheit nicht vertragen, hab ich Recht ?
Aber natürlich hab ich Recht.
Nur weil Dein Papi eine AMD Krücke rumzustehen hat heißt das nicht automatisch das AMD auch gut ist. Ist es nämlich nicht. Aber das lernst Du noch.
Nicht ärgern, Buddy. :)
Kommentar ansehen
06.05.2006 00:06 Uhr von Nachfolger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein Prozessoren Krieg: hey Leute,
dafür das ihr hier einen Prozessorenkrieg anfangt war meine News nicht gedacht...
schade das so was hier immer wieder Passiert wenn es um Marken geht wo wohl jeder eine ander bevorzugt...
Kommentar ansehen
06.05.2006 00:56 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nachfolger: Zu einem Krieg gehören immer 2 ernst zunehmende Parteien.
Aber neben Intel gibt es keine weitere. ;)

Ist doch alles nur Spaß.
Kommentar ansehen
06.05.2006 23:40 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@greenhill: Na da hat sich aber einer gleich ein zweites mal angemeldet um seine eigene "Meinung" zu bekräftigen, stimmts.
Denn du liegst ja öfters daneben mit deiner Meinung. Immerhin sprichst du aus Erfahrung. Und das lässt sehr tief blicken.
Aber Leute wie du wissen es eben nicht besser und müssen halt damit Leben. ;)
Kommentar ansehen
07.05.2006 14:34 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@greenhill: Na da ärgert sich aber einer. :)
Mach Dir nix draus.
Das Leben ist hart.
Kommentar ansehen
07.05.2006 16:34 Uhr von Johannes Fuß
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@greenhill: laß es bitte ! Die hört mit dem schwachsinnigen Geblubber nie auf. Anscheinend hat bei ihr der Pentium-Bug bis auf´s Gehirn (sofern rudimentär vorhanden) geschlagen.

Das sind halt die Nachteile des Grundgesetzes (Recht auf freie Meinungsäußerung) - tja die Väter des GG konnten ja nicht ahnen das eines Tages sowas wie Enny auftaucht.
Kommentar ansehen
07.05.2006 18:41 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johannes Fuß: Ah, noch ein ahnungsloser AMD Jünger den meine Beiträge interessieren. Na das freut mich doch sehr.
Gibs doch zu. Insgeheim stimmst auch du mir zu. Aber du bist viel zu verbohrt um die Wahrheit zu erkennen.
Kommentar ansehen
07.05.2006 23:48 Uhr von Johannes Fuß
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: ahnungslos ? - Du mußt es ja wissen.

PS: neben 7 Athlon-Rechnern hab ich sogar noch einen Pentium: Als Druckerpuffer.
Kommentar ansehen
08.05.2006 00:35 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johannes Fuß: "PS: neben 7 Athlon-Rechnern hab ich sogar noch einen Pentium: "


Na da ist es ja bei dir im Winter und auch im Sommer schön muggelig warm.
Kommentar ansehen
08.05.2006 22:50 Uhr von Double-U
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wofür denkt ihr steht watt? wenn ich sehe, dass intel tlw 30-40 watt mehr verbraucht um dann weniger leistung zu erzielen, dann frag ich mich doch echt ob ihr über die bedeutung von watt nachgedacht habt.

nochmal zum mitschreiben: watt bedeutet ENERGIEAUFNAHME und da die intels auch net mehr leistung bringen muss man sich doch fragen wo diese energie hin geht!

richtige antwort:WÄRME
denn: wärme = reine energie!

@ enny:
so nah an den 1 millionen € und dann gabs doch nur 32 tausend. schade, so etwas wegn keine-ahnung-haben-und-trotzdem-so-tun verlieren.
naja...neue runde neues glück -> kauf dir das nächste mal nen amd
Kommentar ansehen
08.05.2006 23:20 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Double-U: Soviel zum Thema - viel geschrieben, aber dennoch völlig Sinnfrei.
Aber du musst dich ja mit einer AMD Krücke rumquälen, nicht ich.
Na, wie warm ist deine Bude ?
Zu warm. Absolut Richtig.
Ärgere dich nicht.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?