05.05.06 08:39 Uhr
 82
 

Air Berlin: Börsendebüt auf den 11. Mai verlegt

Eigentlich wollte die Air Berlin am morgigen Freitag ihr Börsendebüt geben. Am Donnerstagabend wurde allerdings bekannt gegeben, dass der Börsengang auf den 11. Mai verlegt wird.

Die Zeichnungsfrist wird aller Wahrscheinlichkeit nach bis zum 10. Mai laufen. Was mit der Preisspanne passiert, sie liegt derzeit zwischen 15,00 und 17,50 Euro, ist noch unbekannt.

Ein Marktteilnehmer vertrat die Meinung: "Die Spanne dürfte nun drastisch gesenkt werden, oder es könnte sogar zu einer Absage kommen." Am "Grauen Markt" notierte Air Berlin bei 14,00 bis 14,70 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Börse, Mai, Air Berlin, 1. Mai
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordverlust von 782 Millionen Euro für Air Berlin
Rekordverlust bei Air Berlin
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2006 08:43 Uhr von rainerZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Versuchen kann man es ja mal Wie bei der Telekom damals. Promi verpflichten, viel Werbung machen und dann auf die (blöden) Käufer warten. Nur inzwischen nehmen die nicht mehr jedes Angebot einfach so an. Und siehe da, es wird verschoben, muss neu berechnet werden. Wirft kein gutes Licht auf die Abzocker von Bankenkonsotium und Firmenleitung. Recht so!
Kommentar ansehen
07.05.2006 09:36 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Telekom: Steht heute schon fest, wann die die Aktien für ein Drittel des Preises zurückverlangen ????

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordverlust von 782 Millionen Euro für Air Berlin
Rekordverlust bei Air Berlin
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?