04.05.06 16:19 Uhr
 2.225
 

Frühlingsgefühle sind pure Einbildung

Prof. Martin Reincke von der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie behauptet in der Zeitschrift "Ärztliche Praxis", dass es vom medizinischen Standpunkt aus keine Frühlingsgefühle gibt.

Durch die starke Verbreitung von Kunstlicht in der heutigen Welt denkt der Körper das ganze Jahr, es sei hell und die Produktion des Schlafhormons Melatonin wird gedrosselt.

"Echte Frühlingsgefühle kann man höchstens noch bei Eskimos ausmachen", so der Wissenschafter im Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: King Norbert
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frühling
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2006 17:05 Uhr von Lisa^^
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viel ist einbildung: Die haben doch auch schonmal Patienten in nem Krankenhaus TicTacs gegeben, und dann sind sie gesund geworden, weil sie gedacht haben, es wären wirksame Tabletten! Auch wenn wir uns das einbilden, haben wir ein tolles Gefühl dabei.
Also bilden wir uns das eben mal alle ein!!!!
Kommentar ansehen
04.05.2006 17:10 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig das ist wie bei Vollmond; viele behaupten, dann nicht schlafen zu können, ist ja auch Einbildung.
Kommentar ansehen
04.05.2006 17:22 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nö, sind sie nicht: Gerade Frühlingsgefühle sind doch das natürlichste was es geben kann.
Es wird etwas wärmer, die Natur erblüht, man fühlt sich wohler usw.
Das hat mit Helligkeit gar nix zu tun. Immerhin scheint die Sonne das ganze Jahr.
Kommentar ansehen
04.05.2006 17:28 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Hut: Nee, uralter Hut;)
Kommentar ansehen
04.05.2006 17:31 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: Doch, dass hat schon was mit der Helligkeit zu tun! Im Frühjahr und Sommer ist die Intensität und die Dauer der Sonneneinstrahlung viel stärker als im Winter oder Spätherbst.
Der Mensch reagiert sehr stark auf Licht, wobei Licht nicht gleich Licht ist! Es kommt noch auch die Farbtemperatur an.
Bei Depressionen werden z.B. Lichttherapien angewendet!
Kommentar ansehen
04.05.2006 20:55 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny&Jimyp: ich denke ihr habt beide Recht... klar liegts irgendwie auch am licht... das wirkt sich auf jedenfall direkt auf die Psyche aus... aber ich denke ebenso, dass es am Erblühen der natur und so liegt... das wird sich auf jedenfall auch auf die Psyche auswirken..!
Kommentar ansehen
04.05.2006 21:21 Uhr von ophris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einbildung? Es duerfte wohl allgemein bekannt sein dass sich mit
beginnendem Fruehling der Einstrahlwinkel der Sonne zur
Erdoberflaeche der noerdlichen Hemisphaere aendert, wodurch
auch das einfallende Spektrum verschoben wird. Wenn man
sich im Fruehjahr also anfaengt leichter zu kleiden, dann wird
mehr Koerperoberflaeche dem Licht exponiert, und dieses
Licht regt die Synthese des Glueckshormons Serotnin an.
Damit kann man wohl kaum die Lichtexposition vergleichen
die man erhaelt wenn man im Winter wer weiss wie dick
eingekleidet durch ein Kaufhaus mit ewig abgebrannten
Neonroehren rennt. Ferner gibt es da immer noch einen
Fortpflanzungstrieb der quer durch alle moeglichen
Tierstaemme auf das Fruehjahr abgestimmt ist.
Kommentar ansehen
05.05.2006 00:11 Uhr von fanatiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: Na alles klar, gut zu wissen das ich mir meine Winterdepression nur einbilde. Und das ordentliches kaltes Neonlicht schon ausreicht mir vorzugaukeln es scheine die Sonne. Sitze auch viel lieber im Büro unter ner Neonröhre wenns draussen dunkel ist, da brauchts kein Sonnenlicht mehr. Schwachsinn hoch 10, also echt.
Kommentar ansehen
05.05.2006 00:27 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ausbildung: ^^

nein, ernst bei seite..

denke auch das viel einbildung ist..
aber wie gesagt durch licht und co wird auch einiges bewirkt..
ist sicher eher ne gesunde mischung aus beiden (einbildung+außeneinfluß)
Kommentar ansehen
05.05.2006 01:46 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich seh das anders besonders als jugendlicher habe ich schon ne veränderung und da hab ich nicht drüber nachgedacht, dass das jetzt bestimmt frühlingsgefühle sind. das hab ich erst später erfahren. irgendwie entfaltet sich der körper im frühling, nach monaten düsterkeit.

naja, einbildung ;)
Kommentar ansehen
05.05.2006 05:28 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Armer Prof: Liegt es möglicherweise nur daran das er die Frühlungsgefühle nicht beweisen konnte und sie deshalb erstmal als Einbildung bezeichnet.

Also Prof forsch mal schön weiter, ich habe Frühlingsgefühle.
Kommentar ansehen
05.05.2006 12:12 Uhr von midhgard
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neuer Möchtegern-Einstein? Fühlt sich der Typ als Möchtegern-Einstein oder was? Der kann doch nicht so einfach dahergehen und Fakten die nun mal bewiesen und nicht nur Theorie sind, einfach so abtun. Wie schon gesagt wurde, die Intensität, Farbe und vor allem Dauer der Sonneneintrahlung hat einen grossen Einfluss auf den menschlichen Körper. Der Stoffwechsel wird nachweislich angekurbelt und die Bildung des wichtigen Vitamin D kann der Körper durch Sonneneinstrahlung selbst vornehmen. Im Winter sind weniger Sonnentage und -stunden, daher holt sich der Körper im Frühling erste neue Reserven. Das ist doch bekannt, wie kann man das leugnen. Wollte wohl nur ein wenig Aufsehen erregen, damit alle merken er ist auch noch da. Armer kleiner Professor. *streichel* Fühlst dich so allein und unbedeutend? Dann erforsch mal was anderes, was noch ungeklärt ist. Weise was nach, was wir bisher nur vermuten, dann haben dich auch alle wieder lieb.
Kommentar ansehen
05.05.2006 15:49 Uhr von MMafio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AHA: der kann mir verzählen was er will aber mir gehts psycisch im frühling und sommer einfach besser
und das liegt bestimmt an vielen tausenden faktoren
auch wenn soe nich so klein sind, also kann der behaupten was er will, selbst wenn es ein placebo effekt unserer einbildung is, dann isses ja doch ein gefühl. diese "alles genau nach fakten und logik" typen tun mir echt leid, das sind genau die, die niemals auf neue dinge kommen, weil sie nich querdenken können, sondern immer schema F.
Ausserdem isses schon peinlich so ne sache mit dem Kunstlicht zu behaupten, da merkt man der mensch hat keine ahnung von lichttechnik hat. 1. man läuft oder sitzt normalerweise nich das ganze jahr vor irgendwelchen lampen
und selbst wenn unter neonröhren in der arbeit
dann sind diese meist zwar tageslicht ähnlich damit die augen sich net anstrengen und die farben zudem natürlich rüber kommen aber es fehlen zig spektren der sonne, besonders die ach so gefäääährlich UV strahlung
die zwar böse is aber auch sehr viele positive effekte hat
und als hormonexperte erwarte ich schon von ihm
das er weiss das UV licht auch bestimmte hormone anreizt und dieses spektrum so gut wie in keiner lampe. röhre oder sonstwas zu finden is, höchstens medizinische Lampen (fuer Depressionen etc..) oder eben Solarienröhren.
Kommentar ansehen
05.05.2006 16:50 Uhr von seaofgreen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: ich frag mich wie der professor geworden ist :s

Bürobeleuchtung 500 lx
Heller Sonnentag 100.000 lx

die beleuchtungsstärke ist im sommer wesentlich höher als im winter und erst recht bedeutend höher als die von kunstlicht, egal wie weit es verbreitet ist.
Kommentar ansehen
05.05.2006 17:31 Uhr von das dingens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unrealistisch: sobald die hirnanhangdrüse hormone ausschüttet und das passiert bei sonnenlicht ist der mensch paarungsbereiter.

soviel urinstinkt haben wir schon noch!

spricht da der neid????
Kommentar ansehen
05.05.2006 20:03 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat irgendeiner die News gelesen? Oder gar die Quelle?

Meinungsstark und kenntnisarm, so liebe ich die ssn-User:
"Durch die starke Verbreitung von Kunstlicht in der heutigen Welt denkt der Körper das ganze Jahr, es sei hell und die Produktion des Schlafhormons Melatonin wird gedrosselt."
Kommentar ansehen
05.05.2006 21:21 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, es geht aber ja wohl nicht nur ums Schlafhormon. Alleine die Wärme, und die Bäume, die endlich wieder grün werden, da regt sich bei mir doch gefühlsmäßig schon einiges.
Kommentar ansehen
06.05.2006 06:23 Uhr von seaofgreen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kwikkwok: lies mal meinen kommentar bitte, mag ja sein das kunstlicht so weit verbreitet ist wie noch nie. was nichts daran ändert das kunstlicht nichmal einen tausendstel der lichtstärke des durchschnittlichen sonnenlichts entspricht, oder beleuchen neuerdings alle ihren lebensraum mit natriumdampflampen? ^^

glaub ich dann eher weniger bei den strompreisen
Kommentar ansehen
06.05.2006 23:06 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das glaube ich aber nicht! Wenn man monatelang nur den bewölkten Himmel sieht, und bei Minustemparaturen keinen Fuß vor die Tür setzen will, ist das im Frühling bei Sonnenschein doch etwas ganz anderes:-) Bei mir steigt da auf jeden Fall die Laune - und das ist bestimmt keine Einbildung!!!
Kommentar ansehen
07.05.2006 17:25 Uhr von ba-seele
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jedes jahr: dieselben "neuigkeiten".
Kommentar ansehen
09.05.2006 19:20 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein gott: jetzt hat er das gefühlsleben von tausenden von frühlingsgefühlikern total versaut. :)
Kommentar ansehen
10.05.2006 23:58 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das . kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, dass das nur Einbildung ist, weil es wärmer wird, reagiert auch der Körper...

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen
Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?