04.05.06 11:31 Uhr
 33
 

1. Fußball-Bundesliga: Frankfurt und Kaiserslautern trennen sich mit Remis

Vor 50.000 Fans trennten sich gestern Abend Eintracht Frankfurt und der 1. FC Kaiserslautern mit 2:2 (0:1). Kaiserslautern bleibt damit auf dem 16. Platz, Frankfurt hat vier Punkte mehr als die Pfälzer.

In der 16. Minute brachte Sebastian Reinert die Gäste in Führung, so blieb es auch bis zur Pause. Fünf Minuten nach Anpfiff der zweiten Halbzeit erzielte Benjamin Köhler den Ausgleich.

Ioannis Amanatidis brachte die Platzherren in der 69. Minute in Führung. In der 82. Minute konnte Marcel Ziemer ausgleichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Frankfurt, Kaiser, Kaiserslautern
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?