04.05.06 10:33 Uhr
 157
 

2. Fußball-Bundesliga: Karlsruhe feiert Schützenfest gegen Braunschweig

Vor 12.000 Besuchern feierte am Mittwochabend der Karlsruher SC einen deutlichen 7:0(3:0)-Sieg gegen Eintracht Braunschweig.

In der ersten Hälfte sorgten Michael Mutzel (9.), Edmond Kapllani (11.) und Giovanni Federico (38.) für die Führung der Platzherren. Nach der Pause trafen Danny Schwarz (55.), nochmals Kapllani (64.) sowie Sebastian Freis (68.) und Jan Männer (79.).

Während Braunschweig nach der Niederlage weiter um den Verbleib in der 2. Liga fürchten muss, haben sich die Gastgeber die Aufstiegschance erhalten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Karlsruhe, Braunschweig, Schütze, Schützenfest
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"
Fußballer Mario Götze über Stoffwechselerkrankung: "Musste erstmal googlen"
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2006 10:45 Uhr von adibaba
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schützen"Fest": War gestern zum erstenmal bei einem Fussballspiel, die Betonung lag wirklich bei *FEST*. Es stimmte alles, Wetter, Fans, Ergebniss.

Ich wurde vom Saulus zum Paulus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?