04.05.06 08:43 Uhr
 374
 

Windows Vista kommt später

Windows Vista wird nicht, wie geplant, im Januar 2007 erscheinen. Dies berichten zumindest Analysten von Gartner.

Laut den Marktforschern wird Windows Vista frühestens im zweiten Quartal 2007 erscheinen. Microsoft hält indess dagegen und hält an den Plänen für Anfang 2007 fest.

Zudem rät Gartner größeren Unternehmen mit einem möglichen Umstieg auf Vista zu warten, da das Betriebssystem nach Release noch nicht einwandfrei laufen könnte und es zu Problemen führen kann. Empfohlen wird, bis 2008 mit einem Umstieg zu warten.


WebReporter: da_don
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Vista, Windows Vista
Quelle: www.computerbase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2006 12:24 Uhr von kairai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doofe Überschrift: Es sollte viel mehr lauten "Windows Vista erscheint vermutlich später". Denn die Aussagen der Analysten sind keine Wahrheiten sondern nur Vermutungen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?