03.05.06 18:44 Uhr
 1.651
 

Berlin - Mädchen stahl Schokoriegel, lebenslang Cafeteria-Verbot

Die 16-jährige Schülerin Anna der Friedrich-Bergius-Oberschule stahl in der Cafeteria einen Schokoriegel. Michael Rudolph (52), der Direktor der Schule, bestrafte sie gnadenlos nach den von ihm erstellten Schulregeln.

Sie muss Graffiti auf dem Schulhof weg machen und darf nie mehr die Cafeteria betreten. Ihr Foto ist zudem auf einer Liste, die vor der Cafeteria ausgehängt ist.

"Die Schrubberei und das Verbot sehe ich ja noch ein", sagt Anna. "Aber diese öffentliche Liste ist einfach zuviel". Wenn sie ihr Klassenzimmer verlässt, muss sie jedes Mal an der Cafeteria mit der ausgehängten Liste vorbei.


WebReporter: Sonnflora
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Mädchen, Verbot
Quelle: bz.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2006 18:35 Uhr von Sonnflora
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, eine Strafe hat das Mädchen ja verdient, aber ein halbes Jahr Cafeteria-Verbot würde meiner Meinung nach auch ausreichen.
Kommentar ansehen
03.05.2006 18:50 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Übertrieben: Was soll der Unsinn? Ein Cafeteria Verbot von einem Jahr hätte es auch getan, und wieso soll sie Graffiti wegmachen, wenn sie das Zeug nicht an die Wand gesprüht hat?
Die Liste finde ich übrigens auch eine Sauerei, wir leben doch nicht mehr im Mittelalter wo die Leute damals an den Pranger gestellt wurden. Meiner Meinung nach bis auf das Cafeteriaverbot völlig übertriebene Sanktionen.
Kommentar ansehen
03.05.2006 19:08 Uhr von cerealdeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr übertrieben: dass Schulleiter hier Schulordnungen aufstellen wie es ihnen passt war mir ja schon neu, sowas gabs bei mir nie.

Lebenslanges Cafeteria-Verbot finde ich albern und übertrieben, wobei eher Geldsparend da die meist teurer sind als normale Läden.
Damit haben sie denke ich nur eine potenzielle Kundin verloren, und wegen einen Schokoriegel wird die auch nicht gleich bankrott gehen...

ich seh ja ein dass strafe sein muss aber dann auch noch ihr Foto auf ner öffentlichen Liste?
für mich is des mal abgesehen von annährenden Psychoterror, Nötigung und Rufmord.

wenn es nach mir ginge wäre das eine Anzeige gegen den Schulleiter wert.
Kommentar ansehen
03.05.2006 19:26 Uhr von Tobias.G
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BZ halt: Die News ist ja eine Folge des BZ Artikels, über den schon eine News verfasst wurde.
News-ID: 620412

Das ganze ist übertrieben. Bei aller Sensationsgier, sollten mal die Schüler dieser Schule zu Wort kommen. Dann würde sich vieles relativieren. Es würde mich nicht überraschen wenn sich die Schüler dieser Schule überwiegend positiv zu ihrem Schulalltag äußern würden. Gewaltlosigkeit und geordnete Verhältnisse schaffen ein gutes Klima. Die Eindrücke, die man beim lesen der Schülerzeitung gewinnen kann, kommen auch nicht aus dem Nichts.

Von den eltern scheint es ja genug zustimmung zu geben, was die wachsende Schülerzahl wiederspiegelt.
Kommentar ansehen
03.05.2006 20:02 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht? Dann lernen diese Halbaffen wenigstens mal wieder ansatzweise, dass man sich in der Gesellschaft zu benehmen hat. Die klaut bestimmt nicht wieder.
Kommentar ansehen
03.05.2006 20:05 Uhr von zottelhaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja Auch wenn es für dieses Mädchen "hart" ist, glaubt Ihr, dass noch jemand dort etwas stiehlt ???.
Das sind ebenfalls die Vorzüge der Scharia. Wenn einer unstrittig was geklaut hat, ist die Hand ab..... Das ist noch härter aber... derjenige wird sicherlich fortan das fremde Eigentum respektieren.

By the way .... Das Mädchen hat den Riegel bestimmt nicht in einem Anfall von Mundraub gestohlen. Warum also Nachsicht ????
Kommentar ansehen
03.05.2006 20:58 Uhr von Tobias.G
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zottelhaar: Erstens glaube ich kein Wort dieser Zeitung, bevor ich nicht seriöse Quellen oder die Aussagen der Schüler gehört habe.

Zweitens dein Vergelich mit der Scharia ist ja voll daneben. Wenn du ernsthaft der Meinung bist das es einen Zusammenhang zwischen dieser Erzieherischen Maßnahme (die nicht Verhältnismäßig ist) und dem radikal islamischen Recht der Scharia gibt, bedauere ich dich nur. Die fehlt leider auch jedes Mitmenschliche Gefühl, dass zivilisierte Menschen haben. Nach der Scharia hätte man dem Kind doch auch die Hand abschlagen können?
Kommentar ansehen
03.05.2006 21:18 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... tja ... die guten alten Zeiten sind leider vorbei ...

... früher wurde man noch gebrandmarkt ...

*life in the 14th century is a 24/7 adventure*

/c:

P. S.: Eine Woche mit einem "Ich habe Süsswaren geklaut"-Schild um den Hals ans Schultor gekettet
hätte doch gereicht, Herr Oberstudienrat !
Kommentar ansehen
03.05.2006 21:19 Uhr von zottelhaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tobias: Ich glaub, Du hast mich falsch verstanden.
Mich stört es, dass hier nichts wirkliche Konsequenzen hat.
Schau Dir Mehmet an, der begeht hunderte Straftaten und da keine Strafe hilft, macht er weiter. Ein Kind was heute einen Riegel klaut, klaut demnächst vielleicht mehr...vielleicht.
Diese Strafe hier ist sicherlich zu hart, aber ich denke sie schreckt ab, und das ist gut an besagter Schule.
Kommentar ansehen
03.05.2006 21:26 Uhr von evilboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja: Die Strafe ist wirklich unverhältnismäßig und weder mit dem absoluten noch mit dem relativen Strafrecht vereinbar. Das mit den Pranger finde ich zwar extrem krass, aber das hätte sich wohl eh schnell herumgesprochen.
Kommentar ansehen
03.05.2006 21:29 Uhr von 0_o
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finds ok: passt schon so und hatt abschreckenden charakter
Kommentar ansehen
03.05.2006 21:30 Uhr von jaaan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer klaut denn mit 16 noch Schokoriegel? Naja das mit dem Grafity entfernen find ich gut und das mit der Liste find ich lustig könnt ich auch drüber lachen wenn ich da dran ständ.
Kommentar ansehen
03.05.2006 21:36 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig: nur so lernen die puten, was dein und mein ist.
Kommentar ansehen
03.05.2006 22:12 Uhr von Tobias.G
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zottelhaar: ----------------------------
" Ich glaub, Du hast mich falsch verstanden."
-----------------------------

Das kann sein, ist aber in deinem Vergleich mit der Scharia begründet. Über die Maßnahmen des Rektors dieser Schule kann man diskutieren. Eigentlich stimme ich seinen Erziehungsmethoden voll zu. Den Fall in der News finde ich aber etwas überzogen. Handeln müssen aber die Leute vor Ort. Ich kenne den konkreten Fall ja nur aus der _Short_news, dass reicht natürlich nicht um endgültig zu bewerten ob hier jemand über reagiert hat oder ob es gar nicht anders ging.
Kommentar ansehen
03.05.2006 22:21 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Entwürdigend: Ich find die Strafe ja schon extrem hart, ein Monat Cafeteriaverbot hätte gereicht...

Aber was die Liste angeht, das ist eigentlich ne Verletzung der Würde des Mädchens, wenn sie vor allen Leuten als Diebin bloßgestellt ist. Und somit wäre das in meinen Augen sogar illegal.
Kommentar ansehen
03.05.2006 22:32 Uhr von maria49
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Rosen für den Staatsanwalt": Kennt Ihr diesen Film? Da hatte jemand eine Dose Schok-a-Cola geklaut und dafür die Todesstrafe bekommen. Das war im 3. Reich gegen Kriegsende und er überlebte mit viel Glück. Viele Jahre später ergab sich dieselbe Situation wieder. Derselbe Täter, dieselbe Tat, derselbe Staatsanwalt. Dem war die Sache peinlich und er wollte das Verfahren einstellen. Dann wurde er von seinen Erinnerungen überwältigt und ihm rutschte der Satz "Ich fordere die Todesstrafe" heraus. Es gab einen Riesenskandal...

Zum aktuellen "Fall": Das lebenslange Cafeteria-Verbot sollte man nicht so ernst nehmen. Die Cafeteris einer Schule - wer geht da schon noch hin, wenn er/sie die Schule verlassen hat?
Kommentar ansehen
03.05.2006 22:32 Uhr von geldschein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr hart: Ich denke dieses 16 jährige Mädchen ist damit härter bestraft worden als mancher Ladendieb.Ob das so richtig ist,wage ich zu bezweifeln.
Kommentar ansehen
04.05.2006 01:02 Uhr von Hartz4erRoller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Michael Rudolph (52) Schuledirektor in Berlin: Strafe ok, aber lebenslanges Lokalverbot der Cafeteria ist ja wohl schon der Hammer....
und Foto öffentlich zugänglich ist wohl nix anderes wie "an den Pranger stellen".....
mittelalterliche Methoden greifen um sich,
kenn´ wir schon aus USA....
Kommentar ansehen
04.05.2006 07:40 Uhr von evil_weed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zucht & ordnung das war schon hitlers traum...

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?