03.05.06 17:01 Uhr
 6.678
 

Traunstein: Männerleiche kein Mordopfer - Jugendliche schändeten Leiche

Die Polizei ging von einem Tötungsdelikt aus, als die in der Nähe von Traunreut männliche Leiche aufgefunden wurde, die zahlreiche Körperverletzungen aufwies und mit einer Hand an einem Ast gefesselt war.

Die tatsächlichen Hintergründe stellen sich grauenhaft dar. Der 49-Jährige hinterließ in seiner Wohnung und am Leichenfundort mehrere Abschiedsbriefe. Er soll vor seinem Freitod erhebliche Mengen von Alkohol genossen haben.

Vier Jugendliche, die in der Nähe ein Fest feierten, fanden den Toten, der dort mehrere Wochen lag und schlugen mit einem Eisenrohr auf ihn ein und fesselten eine Hand an den Ast eines Baumes. Von diesen Taten sollen auch Handy-Fotos existieren.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Jugend, Jugendliche, Leiche
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2006 16:56 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nur widerlich - wie kann man nur so tief sinken, einen toten Menschen herumzuschleppen und auf ihn einzuschlagen - ich fasse es nicht!
Kommentar ansehen
03.05.2006 17:49 Uhr von Nightpassion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Armes Deutschland: Für mich zeigt das 2 furchtbare Aspekte:

Pietät ist ganz offenkundig eine Tugend, die nicht mehr vermittelt wird.

Ein normaler Jugendlicher sollte beim Anblick einer seit Wochen vor sich hinmodernden Leiche einen Schock kriegen. Welche Ballerspiele muss man spielen und welche Filme sich ansehen, damit man bei einem solchen Fund so abgebrüht reagiert?

Armes Deutschland! Den Eltern sollte man mal gehörig den Marsch blasen!
Kommentar ansehen
03.05.2006 17:54 Uhr von gasmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix Armes Deutschland!! Hört verdammt nochmal auf, dauernd diese Wortgruppe zu schreiben!

Ich zB bin Deutscher und nicht arm...
Kommentar ansehen
03.05.2006 17:55 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gasmeister: "Ich zB bin Deutscher und nicht arm... "

Merkt man an deinem Namen.
Kommentar ansehen
03.05.2006 17:57 Uhr von gasmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: Lieber Ali, der Name hat was mit NFSU zu tun und nicht mit anderen, längst vergangenen Dingen.
Kommentar ansehen
03.05.2006 18:10 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gasmeister: Das das ein Nick für ein Autorennspiel ist akzeptier ich mal so...aber in dem Zusammenhang mit der 1. Mitteilung war er zugegebenermaßen recht fragwürdig ;)
Kommentar ansehen
03.05.2006 18:23 Uhr von dragon_eye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie seid ihr drauf? Jetzt lasst doch mal den Nickname in Ruhe. Finde ich unglaublich dass jemand aufgrund seines Nicknames diskriminiert wird.

@topic:
Das ist doch nun wirklich nix schlimmes. Schüler quälen andere Schüler, spielen mit Leichen, haben Fotohandys die alles aufzeichnen. Ist doch alles klar - wozu über eine neue Schandtat aufregen? Die Jugend ist verkorkst (zumindest Teile davon) und wenn wir nicht ne Lösung (wie radikal oder wasauchimmer die auch sein mag) finden, dann haben wir hier in Deutschland bald ne so dumme und kriminelle Unterschicht, dass wir hier nachts nicht mehr ohne Polizeischutz rumlaufen können.
Kommentar ansehen
03.05.2006 18:52 Uhr von Nightpassion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gasmeister: Ich habe nichts von armen Deutschen geschrieben, sondern ich bedaure unser Land! Denn das ist unsere Jugend, die mal wählen und die Geschicke unseres Landes mit gestalten soll.

Junge Menschen, denen offenkundig keine Werte mehr gelehrt werden!
Kommentar ansehen
03.05.2006 18:57 Uhr von mo0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kannn mich auch irren aba is traunstein nicht in österreich.. direkt am traunsee.. bin nähmlich österreicher.. :)
Kommentar ansehen
03.05.2006 19:02 Uhr von katja22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dragon_eye: "dann haben wir hier in Deutschland bald ne so dumme und kriminelle Unterschicht, dass wir hier nachts nicht mehr ohne Polizeischutz rumlaufen können."

Bald ist gut, es gibt Viertel in Deutschland (z.b. da wo ich Wohne, in der Do-Nordstadt) in denen traut man sich Heutzutage schon Nachts nicht mehr aus dem Haus :o(
Kommentar ansehen
03.05.2006 20:00 Uhr von gasmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nightpassion: Es gab schon immer schlechte Dinge, das ist kein "Phänomen" der Gegenwart.

Und Deutschland besteht meiner Meinung nach aus Deutschen, armes Deutschland heißt für mich, die deutschen Bürger sind arm dran(woran auch immer).

Sind sie aber größtenteils nicht und deshalb hasse ich es auch, diesen pauschalisierenden Satz zu lesen.
Kommentar ansehen
03.05.2006 20:07 Uhr von Reinsteckefuchs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nightpassion "Junge Menschen, denen offenkundig keine Werte mehr
gelehrt werden! "


und von wem werden ihnen keine Werte mehr gelehrt? O_o

Solche Einzelfälle gabs schon immer, und überall!
Das wird nur wieder von den Medien hochgeschaukelt....mann
lasst ihr euch vielleicht verarschen...
Kommentar ansehen
03.05.2006 20:39 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sie die Jugendlichen kriegen, reden: die sich bestimmt mit Aktionskunst raus...

Auf alle Fälle ist es schwer nachzuvollziehen, wie man so abgebrüht sein kann. Also ich könnt da nimmer schlafen!
Kommentar ansehen
03.05.2006 21:05 Uhr von Brian007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tsts: sollen sich diese Antworten jetzt auf uns Deutsche abzielen oder zum Thema passen??
Kommentar ansehen
03.05.2006 21:13 Uhr von -pete-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn ich mir son paar kommentare durchlese denke ich mir... oh mein gott... nur weil ein paar idioten sonen scheiß gemacht haben ist gleich die ganze jugend so drauf? halloooooo, merkt ihrs noch? so schlimm die tat auch war ich kann mir nicht vorstellen das jeder deutsche jugendliche das gemacht hätte... ach ja und alle (erwachsenen) deutschen sind sauerkraut und schweinebraten fressende nazis mit pickelhaube oder wie? das passt ja perfekt zusammen....
Kommentar ansehen
03.05.2006 21:20 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kranke wesen: die nicht mal respekt vor der totenruhe haben. widerlich.
Kommentar ansehen
03.05.2006 22:03 Uhr von maria49
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mo0: Ich glaube du irrst dich. Die Stadt Traunstein (http://www.traunstein.de/) liegt im Chiemgau in Bayern. Am Traunsee (http://www.traunsee.at/) im Salzkammergut liegt der kleine Ort Traunkirchen (http://www.tiscover.at/...).
Kommentar ansehen
03.05.2006 22:38 Uhr von geldschein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Horror: In unserer Zeit haben unsere Kiddy`s zuwenig Möglichkeiten sich aufs Leben vorzubereiten und haben zuviel Zeit sich solche Horrorgeschichten zurechtzulegen.
Kommentar ansehen
03.05.2006 23:20 Uhr von dragon_eye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In keinster Weise habe ich mit meinem Beitrag: verallgemeinern wollen was sich in der Jugend abspielt. Ich selbst behaupte auch von mir, dass ich nicht so ein kiffender Taugenichts bin - so wie viele andere meines Jahrgangs...
...aber was ich behaupte ist, dass es mit Deutschland definitiv immer weiter bergab geht, dass wir am besten die Prügelstrafe für Politiker einführen, weil sie so dermaßen versagen dass es stinkt.
Kommentar ansehen
04.05.2006 00:06 Uhr von acidburn1978
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traunreut nicht Traunstein: Also erstens die leiche wurde in Traunreut gefunden nicht in Traunstein (bessere Headline next time).
Zweitens dort wo diese Leiche gefunden wurde ist eine Berufschule mit Internat für schwer erziehbare und leicht gesitig eingeschränkte Kids.
Drittens Traunreut hat ein sehr hohes Gewaltpotential.

woher ich das weiß? ich wohne da und meine arbeitsstelle ist genau dahinten im eck bein Leichenfundort.

In traunreut herrscht anarchie, da herrschen eigene gesetze. Nicht wie in München Hasenbergl oder Neu-Perlach. Das ist Kindergarten im vergleich zu T-Reut.

Das was man mit dieser Leiche gemacht hat ist wiederwärtig und muss bestraft und geächtet werden.

Aber was will man machen.

Der mensch ist doch nur ein Tier das versucht zivilisiert zu sein.
Kommentar ansehen
04.05.2006 09:19 Uhr von sacratti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dragon eye: Genaus so wie Du drauf bist , funktioniert es .
MAn macht die Dumpfbacken wütend und dann haut man ihnen Gesetze um die Ohren, díe sie selbst zwar erst mal nicht direkt betreffen, aber irgendwann sämtliche Freiheiten beschneiden.
Merkst Du eigentlich, was das für ´ne Scheisse ist, "die Jugend" ist verkorkst. Kinder und Jugendliche sind das Abbild/ Spiegelbild ihrer Umgebung, also von Leuten wie Du und ich, un daran sollte gearbeitet werden und nicht mit drakonischen "Strafen" das Produkt dieser "Verkorkstheit" zerstören. Aber es ist allemal einfacher, Erzeihungsheime und Kinderknast zu fprdern, als an der eigenen Unfähigkeit herumzudoktern,gelle!
Kommentar ansehen
04.05.2006 09:26 Uhr von stoki3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1000 Jahre: Also diese Tat sagt mir eindeutig das ich Recht habe, der Menschheit gebe ich noch 1000 Jahre und dann ist Pumpe! Das Gericht wird wie immer die "armen" Jugendlichen als Opfer darstellen und schon ist alles gut!
Leute, entweder wir ändern etwas oder wir lassen es bleiben und genießen die "letzten" Jahre.
Kommentar ansehen
04.05.2006 10:04 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon erstaunlich, was hier an Stammtischparolen abgegeben wird, die in den meisten Fällen nichts mit der News selbst zu tun haben... in diesem Sinne danke @ciaoextra für einen der wenigen passenden on-topic-Kommentare.

Zur News selbst: In der heutigen "Süddeutschen" steht ein längerer Artikel, der den Sachverhalt einigermaßen ausgewogen darstellt und sich vor allem mit Vorverurteilungen zurückhält. Der Link: http://www.sueddeutsche.de/...
Kommentar ansehen
04.05.2006 17:24 Uhr von teran
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vorurteile über jugendliche - ballerspiele: also ich sage gleich vorne weg ich wohne 5km von dem geschehen entfernt. also ich bin mit reichlich details informiert.


es wurde heute in der berufsschule auch kräftig diskutiert da kahmen die ballerspiele auch die sogenannten ego-shooter ran.

da ich selber kräftig und übermässig solche blutrünstigen und gewaltvollen Spiele spiele verstehe ich die leute nicht. ich spiele z.b. counter-strike seit 7 jahren und damals war ich noch mehr als jung. und ich habe bis heute weder an aggresivtät noch an gewalt angenommen und das bestätigen sehr gerne meine eltern die das sogar wissen das ich seitdem diese spiele spiele und auch nicht dagegen sind.

es kann jeder sollche gewalt-spiele spielen doch das man solch schandtat vollzieht liegt mit sicherheit nicht an den spielen ich gebe mehr viele wie "Hostel" oder "Hills have Eyes" die Schuld denn leider setzten diese filme die schmerzgrenze sehr weit nach oben.



es kommt immer auf die person, die erziehung und der freundeskreis drauf an ob man nur weil mal 2 stunden einen ego-shooter gespielt hat das man gleich aggresiv ist.

es wird auch immer sehr gerne berichtet das nachweislich aggresivät durch spiele ausgeübt worden ist. doch leider wird von nicht von den studien nicht berichtet die diese meldungen eindeutig dementiren und das ist nicht von hinz und kunz sonder das sond namenhafe universitäten.

es kommt auf die person drauf an ob es der was ausmacht das man z.b. spielt und dann aggresiv ist.



------

trozdem finde ich diese nachricht sehr schlimm. noch dazu muss man sagen es ist bekannt das diese stadt als eine der schlimmsten städte ist. der ausländeranteil liegt bei etwa 40%
Kommentar ansehen
05.05.2006 10:53 Uhr von Digel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nightpassion, was haben denn Ballerspiele mit abgebrühter Reaktion zu tun? Wenn ich Jesus - The Game spiele, kann ich doch auch nicht übers Wasser gehen.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?