03.05.06 08:48 Uhr
 724
 

Vererbung von chronischer Erschöpfung ist wahrscheinlich

Das chronische Erschöpfungssyndrom, kurz CFS, ist eine Krankheit, die seit etwa 20 Jahren bekannt ist und die sich durch Symptome wie Konzentrationsschwäche, Schmerzen und Müdigkeit bemerkbar macht.

In einer aktuellen Studie wurden über 220 Patienten insbesondere auf Genaktivitäten untersucht, um herauszufinden, in welcher Verbindung sie mit dem Syndrom stehen. Bisher herrscht nämlich noch große Uneinigkeit, was die Ursache dieser Krankheit ist.

Ein Zusammenhang konnte nun durchaus festgestellt werden, da die Gene der Kranken Einfluss nehmen auf deren Reaktion auf Stress. Sollte sich diese Vermutung noch stärker bestätigen, würde dies die Möglichkeiten der Diagnose und Therapie deutlich verbessern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saturn1985
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erschöpfung
Quelle: www.gesundheitspilot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2006 13:02 Uhr von POMMES_1989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erschöpfung durch Quecksilber: also chronische erschöpfung kann auch durch Quecksilber verursacht werden ist auch in Amalgam (die grauen zahnfüllungen) vorhanden und es löst sich raus.
da aber viele leute diese füllungen haben kann es sein das das schon die ersten erbschäden dadurch sind da sich die gene ja anpassen sollen.
das mit den erbschäden ist nur ne theorie aber das mit der chronischen Erschöpfung bla bla ist länger bekannt. Aber leider wird dieses material von den Krankenkassen weiterhin als unbedenklich eingestuft.
Kommentar ansehen
03.05.2006 23:42 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: von diesem CFS höre ich zum ersten Mal....
Muss aber eine üble Sache sein, wenn man ständig müde und unkonzentriert ist!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?