02.05.06 20:24 Uhr
 117
 

"Dark Age of Camelot": Neues Add-On

Mythic Entertainment ist zurzeit an der Fertigstellung eines weiteren Add-Ons für das Online-Rollenspiel "Dark Age of Camelot".

Es soll dort das so genannte RvR-System überarbeitet worden sein. Die vielfach geforderte Umstrukturierung des Systems findet aber vorerst nicht statt.

Genauere Details liegen leider noch nicht vor.


WebReporter: Homer@Springfield
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Add-on
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2006 20:13 Uhr von Homer@Springfield
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zu dem Spiel Dark Age of Camelot gibt es ja schon mehrere Add-Ons.
Da fragt man sich nur, wieviele noch kommen werden...
Kommentar ansehen
02.05.2006 21:55 Uhr von Schafschen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
unsinn: das system wird umstrukturiert, nur die regionen nicht ;)
Kommentar ansehen
03.05.2006 00:12 Uhr von Homer@Springfield
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Schafschen: Sorry, ich kenne mich da nicht sonderlich gut aus was Dark Age of Camelot angeht.
Kommentar ansehen
03.05.2006 16:31 Uhr von Jeith
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fett: Hoffentlich kommt das bald. Was genau wollen die denn beim RVR machen???

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?