02.05.06 18:41 Uhr
 3.134
 

Marathonkind: Vierjähriger braucht nur sieben Stunden für 65 Kilometer

Selbst erfahrene Langstreckenläufer bekommen sicher bald Konkurrenz, denn der kleine Budhia, viereinhalb Jahre, ist auf dem besten Weg, einmal ein ganz Großer zu werden. Er läuft bereits jetzt die 65 Kilometer in nur sieben Stunden.

Dies ist sicher der Weltrekord für einen Viereinhalbjährigen. In Indien wurde er von hunderten Menschen angefeuert und von einem Krankenwagen und von mitjoggenden Soldaten unterstützt.

Das "Marathonkind" läuft jeden Tag mindestens 20 Kilometer und zweimal die Woche auch 45 Kilometer. Das Kind wurde adoptiert, als es von seiner Mutter für 800 Rupien (14 Euro) verkauft wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Stunde, Kilometer, Marathon
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2006 19:10 Uhr von Lisa^^
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow: Wow, nicht schlecht... Aber irgendwie muss das doch voll die Quälerei sein, oder??
Kommentar ansehen
02.05.2006 19:47 Uhr von RoOsT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: der kleene schafft mehr als ich ^^
Kommentar ansehen
02.05.2006 20:27 Uhr von ill.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm Wahrhaftig eine sehr gute Leistung.. und offensichtlich ist auch hier die Kehrseite des "Wunderkindes"..
Meint ihr der hat da Spaß dran? Ich will es nicht behaupten, aber ich vermute es ist wie mit genug anderen Kindern .. sie werden adoptiert, verkauft o.Ä. und dann trainiert.. das ist alles andere als gut für das Kind dass es täglich so viel läuft, und wenn er sich verletzt wird er weggegeben, in ein Bergwerk geschickt oder sogar verstoßen.
Kommentar ansehen
02.05.2006 21:32 Uhr von x-fusion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seit wann liegt indien in afrika??? wäre mir neu.

über den jungen wurde hier schon einmal berichtet. siehe news id: 589942 vom 20.09.05.

"Indien: Dreijähriger Junge läuft mindestens sieben Stunden täglich - oft bis zu 48 km"
Kommentar ansehen
02.05.2006 22:11 Uhr von Reinsteckefuchs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab im fernsehen: einen bericht über ein ebenso altes Mädchen gesehen, dass
auch gern den Marathon gelaufen ist, und dabei richtig Spass
hatte...
Wenn der Junge Glück hat, kann er ein ganz grosser werden!
Kommentar ansehen
02.05.2006 22:44 Uhr von PBernd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Armes Kind: Das kann mir keiner weis machen, das der das freiwillig macht. Die Eltern hoffen warscheinlich so mal reich zu werden und beuten dafür das Kind aus.
Auch wenn das eine sensationelle Leistung ist, so bezahlt sie das Kind doch mit seiner Kindheit und vielleicht auch mit seiner Gesundheit.
Kommentar ansehen
02.05.2006 23:39 Uhr von DreamcatcherGO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weniger: ich bin auch der meinung da sich diesen berichts chonmal gelesen habe, blas das waren keine 65 km sondern irgend etwas mit 4(X) km. aber dennoch beachtliche leistung.
Kommentar ansehen
03.05.2006 00:06 Uhr von CorLeonis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
arrgh: schon krass, aber ich glaube mal stark, das das überhaupt nicht gut für die Knochen/Gelenke ist....besonders in den Wachstumsphasen kann das doch kaum gesund sein, oder??? ist schon ne außergewöhnliche Meldung...
Kommentar ansehen
03.05.2006 07:38 Uhr von it´s_NOT_ME
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ x-fusion: wo steht denn was von afrika????
Kommentar ansehen
03.05.2006 08:01 Uhr von ill.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@it´s_NOT_ME: in der Rubrik 1!
Kommentar ansehen
03.05.2006 08:51 Uhr von Gypsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gefährlich: Das ist einfach nur gestört. Wie vor mir einer gesagt, geht das ganze natürlich auf die Gelenke, vor allem in der Wachstumsphase. Außerdem vergrößert sich sein Herz so extrem, dass es die Gefahr gibt, dass der Herzmuskel unterversorgt wird. Hört man immer wieder bei extremsportlern. Und hier ist das besonders gefährlich, da das Herz sowieso in diesem Alter stark wächst.

Finde sowas unverantwortlich
Kommentar ansehen
03.05.2006 14:33 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso keinen spaß??? keiner schafft mit 4 jahren 65km ohne spaß dran zu haben. und das es um sein leben gehen könnte wenn ers ncht tut ist kein argument, da er das mit 4 wohl weniger verstehen würde. wie viele mädchen wollen denn mit 4 um alles in der welt ballet tanzen? wie viele jungen unbedingt fußballstar werden?
warum soll es dann nicht welche geben die spaß am laufen haben und das schon mit 4? nur weil er verkauft wurde ? (was man mit 3 sowieso nicht versteht) nur weil er inder ist? nur weilö soldaten um ihn herum mitlaufen? müsst ihr immer glaich alles schlecht machen? is ja schlimm..

in fast jeder news hier kann ich hier am ende schreiben:
pessimistisches deutschland.....
Kommentar ansehen
07.05.2006 16:03 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ehrlich: das muesste verboten werden. hier sollten die behoerden mal einschreiten.
Kommentar ansehen
23.05.2006 23:54 Uhr von teledealer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach nur pervers: Der mitjoggende Soldat und der Krankenwagen hätten den Jungen eher schützen sollen, als mit ihm mitzulaufen. Auch wenn die Leistungen beachtlich sind, ist das gesundheitliche Risiko zu hoch. So was ist einfach nur pervers.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?