02.05.06 16:43 Uhr
 864
 

Eitensheim/Eichstätt: Lehrerin wird von Mutter einer Schülerin verprügelt

Weil eine neunjährige Schülerin während des Kunstunterrichts in der Grund- und Teilhauptschule im Landkreis Eichstätt von ihrer Lehrerin wegen ihres Benehmens getadelt wurde, drohte sie den Besuch ihrer Mutter bei der Lehrerin an.

Zu dem Tadel war es gekommen, weil die Neunjährige während des Unterrichts herumschrie und mit Gegenständen warf. Als die 31-jährige Mutter am Folgetag in der Schule erschien, sei sie sofort auf die Lehrerin ihrer Tochter losgegangen.

Die Lehrerin sei von ihr gegen die Wand gedrückt, danach ins Gesicht geschlagen und nach einem Sturz auf den Boden weiterhin geschlagen worden, bis ein alarmierter Hausmeister eingriff. Die Pädagogin wurde leicht verletzt und erstattete Anzeige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Schüler, Lehrer
Quelle: www.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2006 18:04 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie heißt es so schön: "Der Apfel fällt nicht weit ..... "

LG
Kommentar ansehen
02.05.2006 18:05 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo?? Was geht denn hier:
Frei nach Dieter Nuhr: Wo haben Ihre Kinder die Respektlosigkeit her?
Das wissen wir auch nciht, du Arsch...
Ist ja unglaublich, so wird man heutzutage also als Kind aufs Leben vorbereitet, geil.
Ich will niemals einen Lehrerjob machen müssen, echt nich
Kommentar ansehen
02.05.2006 18:14 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das verhallten: der mutter is wirklich krass... ich würd sagen ne 9rährige hat im unterricht nich mit gegenständen rum zu werfen...
Kommentar ansehen
02.05.2006 18:48 Uhr von CorLeonis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hart würde mich jetzt echt interessieren was aus der Sache mit der Tochter wird....ich glaube so allmählich, das meine Schulzeit (rückblickend) vll doch eher...äähhh....überdurchschnittlich harmlos und normal verlief^^
Kommentar ansehen
02.05.2006 21:39 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unfassbar: Eine absolut verantwortungslose Mutter. Das Jugendamt sollte sich mit dem Fall und Kind beschäftigen und gegebenenfalls zur Adoption freigeben.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?