02.05.06 16:38 Uhr
 1.281
 

Wunsiedel: Einmietbetrügerin verschwand nachdem sie vor UFO-Landung warnte

Etwa eine Woche lang hatte sich eine 49-jährige Frau in dem fränkischen Ort Wunsiedel in einem Hotel einquartiert, um in dieser Zeit Schulen und auch andere Bürger auf eine baldige Ankunft von Außerirdischen aufmerksam zu machen.

Die Mission der Frau, die laut Anmeldung aus Heidelberg stammt und sich selbst als "Engel" beschrieb, endete nach ihrem Verlassen des Hotels in keiner engelhaften Manier: Der Hotelier blieb auf 670 Euro Logiskosten sitzen.

Das angekündigte Highlight der prophezeiten UFO-Landung
ist auch ausgeblieben.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: UFO, Landung, Wunsiedel
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2006 17:19 Uhr von dracula89
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die ufos waren da! sie haben die frau entführt! bald kann man es in der bild (und danach hier) lesen!

mfg
ich
Kommentar ansehen
02.05.2006 17:39 Uhr von Hirnfurz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub: ich hab von dieser Tusnelda schon gehört, die macht ständig solche Sachen. Hat die nicht auch Robby Williams vor der Entführung Ausserirdischer gewarnt, sodaß er ne einstweilige Verfügung erwirkte?
Kommentar ansehen
03.05.2006 12:07 Uhr von luckyfred
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich dumm: An solchen Dingen sieht man, wie dumm manche Leute sind. Dem Hotelier geschieht recht, dass er auf der Rechnung sitzen blieb - das ist gut angelegtes Lehrgeld.
Kommentar ansehen
03.05.2006 12:11 Uhr von Dream77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lucky: nur weil jemand irgendwelche sachen behauptet, heißt es noch lange nicht das er seine rechnungen auch nicht bezahlt.....
Kommentar ansehen
03.05.2006 13:24 Uhr von miramanee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die bösen Aliens aber auch: Ich mag mich irren, aber ich kann guten Gewissens behaupten, dass KEIN Alien derart geistig degenriert ist, dass es einem Menschen Informationen geben würde, der sich blödsinnigen religiösen Dogmen unterwirft. Das wäre so idiotisch als würde man einen potentiellen Selbstmörder eine geladene Waffe zum reinigen geben.
Kommentar ansehen
04.05.2006 10:38 Uhr von Außermensch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin einer Ich bin ein Alien und die Invasion steht kurz bevor!

Der Außermensch

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?