02.05.06 15:43 Uhr
 7.403
 

Fußball: Im HSV-Stadion wurde mit der Entfernung des AOL-Werbelogos begonnen

Seit dem 01. Mai 2006 wird der AOL-Schriftzug im HSV-Stadion abgebaut. Die Entfernung der rund 6,5 Meter hohen Leuchtschrift wird 14 Tage dauern. Die Kosten in Höhe von 200.000 Euro muss der Verein selbst tragen.

Das HSV-Stadion muss zur Fußball-WM 2006 werbefrei übergeben werden. Dies ist der Grund für die Demontage des AOL-Werbelogos. Während der WM trägt das HSV Stadion die offizielle Bezeichnung "FIFA WM-Stadion Hamburg".

Das AOL-Werbelogo wird nach der Fußball-WM wieder montiert und bis Juli 2007 zu sehen sein, weil AOL seinen Vertrag mit dem HSV bis dahin verlängert hat (ssn berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, Stadion, Entfernung
Quelle: www.fussball24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2006 15:33 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja da geht es mal wieder um das liebe Geld! Ich muß sagen, dass diese WM schon bis zum erbrechen vermarktet wurde! War das schon immer so schlimm, oder ist es mir bei den vorherigen Weltmeisterschaften nur nicht aufgefallen?!?
Kommentar ansehen
02.05.2006 17:05 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: keine ahnung wies früher war, aber immer wenn ich diese FIFA nachrichten lese wird mir auch langsam kotzübel.... man darf nur mit hyundai fahrzeugen reinfahren... nur adidas shirts tragen, andere marken mit klebeband abkleben...

da gehts ja schlimmer zu als in einem militär-kinder-erziehungsheim in den USA
Kommentar ansehen
02.05.2006 17:22 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer so? ich vermute, es ist immer so. es fällt einem nur nicht auf, wenn die wm nicht im eigenen land ist.
Kommentar ansehen
02.05.2006 17:24 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
früher ham die ihre stadion namen nicht an untenrhmen verkauft!!!
Kommentar ansehen
02.05.2006 18:50 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@questchen999: Ja das regt mich ja auch so auf....man darf nicht mal die Kleidung seiner Wahl anziehen, wenn darauf irgendwelche Logos zu sehen sind, die nicht als offizielle WM-Sponsoren gelten!!!

Und das geht doch wohl zu weit!!!!
Nur noch kommerzieller MIST!!
Kommentar ansehen
02.05.2006 20:01 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: >>War das schon immer so schlimm, oder ist es mir bei den vorherigen Weltmeisterschaften nur nicht aufgefallen?!?

Ich hab im Internet vor kurzem einen interessanten Bericht gelesen.

Offenbar dürfen die Deutschen gleich 2 WMs finanzieren. Da Südafrika 2010 die WM unbedingt bekommen mußte, aber nicht annähernd soviel Gelder aufbringen kann wie Deutschland, werden offenbar schon im Vorfeld Gelder eingesammelt, die dann für die WM 2010 angespart werden.

Den Nachteil haben hier die Fans, Fußballvereine (Sponsoren fallen vorübergehend aus) und sonstigen Wirtschaftsunternehmen, denen mit Markenrecht die Daumenschrauben angelegt werden.

Immerhin können sie es in der Bilanz ganz konkret verbuchen: Als Entwicklungshilfe für Südafrika.
Kommentar ansehen
02.05.2006 20:19 Uhr von G4llardo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kapitalismus! Meiner Meinung nach ist es völlig schwachsinnig dens Schriftzug komplett zu demontieren alleine schon wegen den Kosten die für den Verein entstehen. Man hätte den Schriftzug acuh verdecken können, oder den neuen davor plazieren können. Aber es gibt ja für alles Vorcshriften!
Kommentar ansehen
02.05.2006 21:23 Uhr von da_don
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich: Ich finde diese ganzen Werberegeln der Fifa ziemlich lächerlich. Tja, auch hier zählt längst nicht mehr der Sport sondern das Geld.
Kommentar ansehen
02.05.2006 22:14 Uhr von dracula89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und das wm-ergebniss: nachdem die fans in der vorrunde ausgeschieden sind endete das finale mit 50.mio $ von coca-cola, 25mio € von adidas. damit steht der sieger fest: die fifa-leitung!

wie jetzt? was meinen sie mit "da ging es mal um fußball"?

ich geh kotzen!

mfg
ich
Kommentar ansehen
02.05.2006 22:43 Uhr von GoofyMcLemming
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Fifa verbietet nicht alles!!! Das man nur mit Adidas T-Shirts in das Stadion darf ist schlichtweg FALSCH! Es gibt keine Kleiderordnung, nachzulesen unter http://www.allianz-arena.de/...
Und das die Offiziellen nur mit Hyundai Autos fahren ist doch klar, die zahlen immerhin 40 Millionen dafür. In der Buli ist das aber doch auch nicht anders, da haben die Vereine auch meistens einen Autosponsor, da regt es auch keinen auf.
Kommentar ansehen
02.05.2006 23:19 Uhr von DigitalForce1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gäste!!! Hey, ihr Leute von der FIFA, ihr seid Gäste in unserem Land und habt Euch uns anzupassen und nicht wir Euch!

Müßte ich mich bei mir zu Hause meinen Gästen anpassen, würde ich sie erst garnicht einladen.

Bestes Beispiel: ARD und ZDF müssen sich der schweizerischen Rechtschreibung anpassen.

Hey ihr Leute von der FIFA, in unserem Land wird es so geschrieben: Fußball
mit "ß" deshalb, weil man es langsam spricht und nicht mit "ss", denn das spricht man schnell aus.. Hört sich auch dämlich an wenn man dann sagt: die Füsse der Spieler. Keiner weiß, was "Füsse" sind ;-)

Wofür steht FIFA eigentlich?
Bestimmt für FIrleFAnz - denn was anderes ist das nicht, was die da treiben.
Kommentar ansehen
02.05.2006 23:22 Uhr von hias57
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schriftzug Allianz Arena wird Kunstobjekt: So wurde das in München gelöst:
Einer der beiden Schriftzüge der Allianz Arena wurde an der Fassade vom Haus der Kunst angebracht. Dort findet ab der nächsten Woche eine Ausstellung der Arena-Achitekten statt.

Siehe Bildergalerie hier:
http://www.region-muenchen.de/...
Kommentar ansehen
03.05.2006 09:16 Uhr von maria49
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stell dir vor, es ist Weltmeisterschaft, und keiner geht hin!

Im Ernst: Ich kann über den ganzen Zirkus nur lachen. Ich geh´ nicht ins Stadion, also betrifft es mich auch nicht. Jetzt soll keiner sagen, ich stecke den Kopf in den Sand. Macht es wie ich - geht alle nicht hin! Dann bleiben Coca-Cola & Co auf ihrem Krempel sitzen!

@DigitalForce1: Ich weiß, was "Füsse" sind: Rothaarige Menschen! Fuss = Rotschopf; fussig = rothaarig.
Kommentar ansehen
03.05.2006 18:25 Uhr von kollektorfuzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ich sach noch: wieso haben die Stadie eigentlich keine Frauennamen?
Oder ist Veltins ein weiblicher Name ?
Kommentar ansehen
07.05.2006 09:49 Uhr von MattenR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@grandmasterchef das hab ich aber auch gedacht...

aber auch echt lustig der ganze wm scheiss.. xD

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?