02.05.06 07:54 Uhr
 5.635
 

USA: Bush ließ beim Dinner einen Doppelgänger "Wahrheiten" aussprechen

"Ich freue mich sehr, hier zu sein, genauso wie Laura", begrüßte G. W. Bush seine Gäste beim alljährlichen Galaabendessen der Korrespondenten im Weißen Haus. Neben ihm stand ein Doppelgänger von ihm, der ergänzte: "Sie ist heiß."

Der Komiker Steve Bridges durfte an diesem Abend in der Rolle von Bush an dessen Seite einige Wahrheiten aussprechen. So habe die USA im Irak eine "fantastische Regierung geschaffen", da die Regierung am besten sei, die am wenigsten regiere.

Bush machte bei dem Spaß, bei dem Bridges vielleicht sogar sagte, was der Präsident wirklich denken könnte, humorvoll mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, George W. Bush, Wahrheit, Dinner
Quelle: www.wissen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2006 09:55 Uhr von hathkul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu schnell gelesen der bush-imitator hiess steve bridges, nicht colbert. letzterer war auch eingeladen, resümierte aber nur am essenstisch mit den gästen herum... steve bridges wich dem präsi aber nicht von der seite.
für bush schon erstaunlich coole aktion, die man so 24h/day fortsetzen sollte. ein triumvirat, in dem einer ständig krank ist (der , der gut regieren kann) und der andere nur komödiantisch aktiv ist und von dem dritten dafür auch noch ständig verarscht wird.
ave cäsar.
Kommentar ansehen
02.05.2006 10:40 Uhr von PBernd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wiedereinführung des Hofnarren ? Hat sich der Bush jetzt einen Hofnarren angeschafft ? Dem ist doch keine Peinlichkeit zu schade.
Kommentar ansehen
02.05.2006 10:45 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hathkul: Bush ist doch für solche Späße bekannt, oder hast du seine anderen nicht mitbekommen. Seine Gags auf diesem Reichenball, oder die Jokes während des Einmarsches in Bagdad usw...

Er sagte ja angeblich sogar einmal "Schade das ich kein Diktator bin das würde die Sache einfacher machen"
Kommentar ansehen
02.05.2006 10:57 Uhr von mag189
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich wurde damit dem Hoffnarren endlich ein vernünftiger Politiker zur Seite gestellt!
Kommentar ansehen
02.05.2006 11:07 Uhr von Mutzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Köstlich! Der Bush läßt auch immer wieder den Clown raus:
Ist dieses Mal ein Komiker an seiner Seite, der "Wahrheiten" ausspricht, fällt er nächstes Mal wieder kurz vom Bike, erstickt fast an einer Brezel oder fällt in Staaten der "Achse des Bösen" ein...
Kommentar ansehen
02.05.2006 11:59 Uhr von adibaba
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde ich sehr beunruhigend Hätte ich mir umgekehrt gewünscht...
Ein Komiker der komisch ist und ein Politiker der die Wahrheit sagt. So werden die Bürger langsam aber sicher auf eine unkritiche Haltung zur Politik konditioniert, - ist doch eh alles easy und witzig.
Einen Witz über die irakische Regierung zu machen ist an Dümmlichkeit und Dekadenz kaum zu topen. So kennen wir unseren Bush.

Da sollte man mal auf den Bush klopfen.
Kommentar ansehen
02.05.2006 12:06 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hatkul: klar, na sowas.... wurde geändert. Danke!
Kommentar ansehen
02.05.2006 14:28 Uhr von eskalaparty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gebt dem mann ne brezel: ja, schoen harmlose welt
ist er linkstraeger oder rechtstraeger?
gibt es da auch inrofmationen
und warum sagte das zdf journal
bush will 200 weitere akw´s bauen lassen
und warum findet sich das sonst nirgends
.
gebt dem mann ne brezel
vielleicht klappts ja da naechstemal
Kommentar ansehen
02.05.2006 23:37 Uhr von fleurmia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool die Idee finde ich echt gut... hätte die Show gerne gesehen.. würde mich nämlich interessieren was das Double alles so angesprochen hat...
Kommentar ansehen
02.05.2006 23:38 Uhr von fleurmia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Idee finde ich echt gut... hätte die Show gerne gesehen.. würde mich nämlich interessieren was das Double alles so angesprochen hat...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?