01.05.06 16:31 Uhr
 6.378
 

Türkische Großmutter könnte zur ältesten lebenden Frau der Welt erklärt werden

Eine betagte Großmutter aus der Türkei wurde für den Eintrag als "älteste lebende Frau auf der Welt" ins Guinnessbuch der Rekorde vorgeschlagen. Derzeit wird dieser Rekord von Maria Esther De Copavilla aus Ecuador gehalten. Sie ist 117 Jahre alt.

Die Verantwortlichen des Guinnes Weltrekordbuchs werden die Nominierung prüfen und brauchen dazu Dinge wie den Ausweis und die Heiratsurkunde der Großmutter. Frau Bulut soll 122 Jahre alt sein und lebt in einem Städtchen nahe Bitlis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Welt, Türkisch, Großmutter
Quelle: www.zeenews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen
München: Immer mehr Ratten zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2006 16:25 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich ist sie dann der älteste lebende Mensch auf unserer Erde. Der älteste Mann ist laut Guinnessbuch gerade mal 113 Jahre alt.
Kommentar ansehen
01.05.2006 16:57 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll: Ist ja der Wahnsinn!!! Viele schaffen nur die Hälfte!
Toll!!!
Kommentar ansehen
01.05.2006 18:12 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das heisst doch irgendwas stimmt also net mit unserer hypertollen fettarm-vitaminreichen Spitzenernährung und der hervorragenden ärztlichen Versorgung, denn immer kommen die ältesten Leute aus rückständigen Ländern.
Kommentar ansehen
01.05.2006 19:14 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mr. Gato. Das ist der Preis der Grosstädte.: Massentierhaltung bzw. Massenmenschenhaltung (nichts anderes sind ja viele metropolen) ist nun mal nicht mit gesundem Futter möglich.
Das Futter wird halt für die Bedürfnisse der Halter (Ich denke mal, im Falle der Menschen sind das eben die Kapitalisten) optimiert.
Das Vieh wird sich schon anpassen...
Zum Glück habe ich nen kleinen Garten und kann wenigstens einiges selber anbauen.
Kommentar ansehen
01.05.2006 20:12 Uhr von kingturk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boah: die hat aber vieles erlebt.
Die Stadt heißt nicht Bitilis. Sondern Bitlis.
@Gato
Deutschland ist ein Industriestaat und die Luft ist ziemlich schlecht in den meisten Städten.
Außerdem treiben diese Frauen jeden Tag Sport.
In den türkischen Fernsehen zeigen die immer was die alles machen etc., ich bin einfach nur stolz auf meine Heimat.
Kommentar ansehen
01.05.2006 20:45 Uhr von litschis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohwei! Mein türkischer Schwager besitzt zwei Geburtsurkunde. Die zweite hat sein Vater (Rechtanwalt) machen lassen,gegen gutes Geld,damit er ein Jahr eher den Führerschein machen konnte und seine Frau hat auch zwei,damit sie mit 14 heiraten konnte. Man hat sie also älter gemacht. Das ist in der Türkei ziemlich einfach möglich,wenn man dafür bezahlt .
Ich glaube das Alter der Frau nicht!
Kommentar ansehen
02.05.2006 01:27 Uhr von -pete-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wenn schon ich meine wie wichtig is denn das? die suchen doch nur nach noch älteren menschen damit die nächste auflage des guiness buch der rekorde gekauft wird. die frau wird da bestimmt nix/wenig von haben....
Kommentar ansehen
02.05.2006 10:27 Uhr von Philemon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kingturk Wenn sie aus Bitlis kommt, dann ist sie höchstwahrscheinlich Kurdin und nicht Türkin! Brauchst also nicht stolz sein!
Kommentar ansehen
02.05.2006 10:42 Uhr von meistermm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tststs: wir unterscheiden nicht nach türken und kurden. wir sind ein volk.

und zum alter, sie ist höchstens 3! jahre jünger, denn man kann sich maximal 3 jahre jünger oder 3 jahre älter, nach erfolgreicher klage, schreiben lassen.
Kommentar ansehen
02.05.2006 12:16 Uhr von Klaus Helfrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn dann die Bibel Recht hat, dann steht zumindest fest, wer die älteste _tote_ Frau ist:

Eva

+++

Siehe auch Bastian Sicks Glosse:

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
02.05.2006 13:49 Uhr von attack64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Edit by zornworm: Toller Spruch
Kommentar ansehen
02.05.2006 14:56 Uhr von thobal92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön nich? 122 Jahre alt werden.
das wär doch schön, nich?
da kann man sich wohl "Zeit" lassen.
Kommentar ansehen
05.05.2006 23:43 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
122 jahre über ein jahrhundert Lebensgeschichte mitzuerlebt haben muss krass sein... kann mich mit meinen 21 nur mit allergrößter Anstrengung ansatzweise reinversetzen...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Somalia Dauergast vorm Amtsgericht
Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?