01.05.06 15:52 Uhr
 178
 

Paul Spiegel wird am Donnerstag in Düsseldorf beigesetzt

Paul Spiegel, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, ist am 30. April 2006 im Alter von 68 Jahren verstorben (ssn berichtete).

Spiegel soll nun am nächsten Donnerstag auf dem jüdischen Friedhof in Düsseldorf beerdigt werden. An der Beisetzung wird nur der engste Familien- und Freundeskreis teilnehmen.

Auch die zentrale Trauerfeier, bei der man sich von Paul Spiegel verabschieden kann, wird in Düsseldorf, am 21. Mai 2006, stattfinden.


WebReporter: md2003
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Spiegel, Beisetzung
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2006 15:50 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damit ist nach Ignaz Bubis wieder eine zentrale Figur der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland gestorben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?