01.05.06 15:38 Uhr
 341
 

Fans bewarfen die Spieler von Real Madrid mit belegten Brötchen und Bierdosen

Beim Spiel zwischen Real Madrid und CA Osasuna kam es zu Ausschreitungen der Fans. Diese hatten die Spieler von Real mit belegten Brötchen, Bierdosen, halbvollen Plastikflaschen und einem Servier-Kännchen für Olivenöl beworfen.

Im Stadion von Osasuna konnten die "Königlichen" gleich zu Beginn die Skepsis der Fans spüren. Denn die Anhänger hatten das schwere Foulspiel von Roberto Carlos gegen Aldo und die anschließende Verhöhnung des Verletzten im Hinspiel nicht vergessen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Fan, Real Madrid, Madrid, Real
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlagenserie setzt sich fort: BVB verliert in CL-Spiel gegen Real Madrid
Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel
Fußball: Dortmund verliert Champions-League-Spiel gegen Real Madrid mit 1:3

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2006 16:25 Uhr von joselin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sport oder Krieg: Es war kein Fussballspiel mehr, es war Krieg.
Schade um den schönen Sport.
Kommentar ansehen
01.05.2006 17:40 Uhr von süße maus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht sahen die Spieler: auch nur sehr hungrig und durstig aus.(Ironie)

Solche Leutz kam man doch nicht mehr Fans nennen.
Fans stehen in guten und schlechten Zeiten zu ihren Favorits.
Wie in der Ehe, falls das noch jemand kennt!!! lol
Kommentar ansehen
01.05.2006 18:36 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch klar: das was die fans an eintritt bezahlen muesssen und das was sie geboten bekommen von den angeblich besten spieler der welt.........da waer ich auch sauer.
Kommentar ansehen
01.05.2006 18:56 Uhr von süße maus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar wer wäre da nicht sauer, aber sich gleich so zu benehmen.

Wie darf ich mich nächstemal dann verhalten, wenn ich im Restaurant etwas bezahlen soll, wie es in der Speisekarte steht, aber es nicht so serviert bekomme?
Darf ich die Kellner und auch dem Koch das essen dann ins Gesicht klatschen ?
Oder soll ich denen lieber meine Meinnung ins gesicht sagen!

Man hatt doch immer mehrere Möglichkeiten, seinen Unmut Kund zutun
Kommentar ansehen
03.05.2006 17:04 Uhr von joselin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Re: Ist doch klar: Die Fans brauchen aber auch nicht solche Summen zu bezahlen um ein Spiel zu sehen.
Wenn keiner solche Eintrittsgelder zahlen würde, würden diese Herren sich für weniger Gehalt den A.... aufreisen, und wir würden besseren Fusssball sehen.
So ist das, und nicht anders...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlagenserie setzt sich fort: BVB verliert in CL-Spiel gegen Real Madrid
Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel
Fußball: Dortmund verliert Champions-League-Spiel gegen Real Madrid mit 1:3


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?