01.05.06 15:19 Uhr
 338
 

Fußball: Van Bommel geht nicht zum FC Bayern

Mark van Bommel wird nächste Saison nicht für den deutschen Rekordmeister Bayern München spielen. Der niederländische Fußball-Nationalspieler wird somit nicht Nachfolger von Michael Ballack.

Nach Angaben von van Bommel hatten die Bayern vor einigen Wochen bei ihm und seinem Verein FC Barcelona angefragt. Sowohl Spieler als auch Verein schließen aber einen solchen Wechsel aus.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2006 15:13 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Van Bommel wäre wohl für die Bayern auch finanziell eine Nummer zu groß gewesen, da sie jetzt ja erstmal 1860 München viel Geld leihen mussten.
Kommentar ansehen
01.05.2006 18:57 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war klar: alleine die abloesesumme haetten sie nie bezahlen koennen und das gehalt eh nicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?