01.05.06 10:48 Uhr
 125
 

Baden-Baden: "Kopf an Kopf" - Museum Frieder Burda stellt Kunst von Kindern aus

Vom 6. bis zum 21. Mai werden Arbeiten von Kindern, die zwischen drei und zwölf Jahren alt sind, in dem renommierten Museum gezeigt. Die Gemälde und Skulpturen entstanden in der Kinderkunstwerkstatt des Museums.

Die Kinderkunstwerkstatt will Kinder an die sogenannte große Kunst der Sammlung heranführen. Dabei stehen die Inspiration durch Picasso und Co. und praktisches Arbeiten im Zentrum der museumspädagogischen Arbeit.

Die Leiterin der Werkstatt, die auf Initiative von Frieder Burda entstand, will mit dieser Form der Kunstvermittlung das Selbstbewusstsein, die Phantasie und die Fähigkeit zur Kommunikation fördern. Frieder Burda will das Angebot noch ausbauen.


WebReporter: thothema
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kind, Museum, Kunst, Kopf, Baden, Friede, Baden-Baden, Frieder Burda
Quelle: www.ka-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2006 10:45 Uhr von thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin ja selber Museumspädagoge und Künstler. Mir lacht das Herz, wenn ich so etwas lese. Burda hats begriffen. Kunst ist nicht nur für den Kunst"kenner" da, sondern Kunst hat mit dem täglichen leben zu tun und fördert so genannte Schlüsselqualifikationen!
Kommentar ansehen
04.05.2006 23:20 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde: ich gut!!! Schließlich sollte Kunst ja jedem Menschen näher gebracht werden können/dürfen:-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?