01.05.06 08:26 Uhr
 4.642
 

Reisen schwieriger: Südafrika hat keine Pässe mehr

Südafrikaner ohne gültigen Reisepass werden in absehbarer Zeit wohl nicht mehr ins Ausland reisen können. Schuld daran ist der landesweite Ausgabestopp neuer Exemplare.

Der Grund ist, dass es einfach keine Blankovordrucke mehr gibt: Nur für absolute Notfälle stehen 30 pro Provinz zur Verfügung. Die zuständige Innenministerin wurde von der Opposition zum Rücktritt aufgerufen.

Die Situation verschärft sich außerdem noch, weil Großbritannien keine provisorischen Reisepässe Südafrikas mehr akzepiert, die man einmal benutzen kann. Hintergrund dieser Maßnahme sollen Betrügereien sein.


WebReporter: terrordave
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Reise, Südafrika
Quelle: www.espace.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Jusos fordern geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen
Angela Merkel lobt Flüchtlingsabkommen: "Hier leistet die Türkei Herausragendes"
Homosexuelle werden in Tadschikistan nun offiziell registriert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2006 01:59 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geschieht denen ganz recht: mich wollten sie damals mit meinem Kinderausweis nicht reinlassen! ;) Nein, im Ernst, das klingt mir nach großer Inkompetenz seitens der Ministerin.
Kommentar ansehen
01.05.2006 10:37 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel falsch und reisserisch: Es ist lediglich so, dass keine neuen Pässe mehr ausgestellt werden können (wie ja auch in der Quelle richtig dargestellt), was ja schon schlimm genug ist, die alten sind aber nach wie vor existetn und behalten ihre Gültigkeit.
Kommentar ansehen
01.05.2006 11:28 Uhr von goodbye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zenon: Ich kann dir NICHT zustimmen... in der Hauptaussage ist es komplett richtig das Südafrika die Pässe fehlen...
Kommentar ansehen
01.05.2006 11:41 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reisen sind nach wie vor möglich, auch sind die bereist ausgestellten Pässe nach wie vor vorhanden und gültig.

Insofern ist die Überschrift falsch. Nur wenn man einen neuen Pass beantragen möchte gibt es Probleme.
Kommentar ansehen
01.05.2006 21:58 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel den Tatsachen angepasst: MfG, kwikkwok
Kommentar ansehen
01.05.2006 22:09 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser aber noch nicht gut ;-P: Wenn du das "Südafrika hat keine Pässe mehr" noch änderst in zB "Südafrika stellt keine neuen Pässe mehr aus" oder so ähnlich, dann würde es besser passen.

Es stimmt ja nicht, dass sie allgemein keine Pässe mehr haben, die bereits im Umlauf befindlichen behalten ja ihre Gültigkeit, wie es ja auch im Text und in der Quelle steht. Nur das Neubeantragen ist ein Problem.
Kommentar ansehen
01.05.2006 22:44 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ok ich geb zu, war nicht so der hammer titel...dass südafrika keine pässe mehr hat stimmt aber. der staat hat keine mehr. (die einwohner schon - ist aber ein unterschied)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
USA: Neonazi-Anführer bei Uni-Rede niedergebuht - Rede wird abgebrochen
Frankfurt: Anklage gegen 96-jährigen Ex-SS-Wachmann in KZ Lublin-Majdanek


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?