30.04.06 10:05 Uhr
 3.526
 

190 Zentimeter, 80 Kilogramm, Single: Miguel San Juan wurde schönster Schweizer

Miguel San Juan, der neue "Mister Schweiz", er kommt aus dem Kanton Freiburg, gewann den Titel vor fünfzehn Mitbewerbern. Unter ihnen war auch ein Schweizer, der im Kongo geboren wurde, der hatte es aber nur auf den vierten Rang geschafft.

San Juan ist 1,90 Meter gross und wiegt 80 Kilogramm. Der Student der Wirtschaftswissenschaften ist unverheiratet. Der Schönste aller Schweizer will später für eine gemeinnützige Organisation als Önologe arbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schweiz, Kilogramm
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2006 05:40 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein schweizer Typ, ein schweizer Name, gut aussehen tut er auch. Wenn ich mir das Bild von ihm anschaue, hätte er nicht auch „Mister Mexiko“ werden können?
Kommentar ansehen
30.04.2006 11:55 Uhr von Nothung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte er: hätte er nicht auch DSDS moderieren können?
Kommentar ansehen
30.04.2006 13:39 Uhr von Hunni89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte er: hätte er nicht auch bei lotta in love mitspielen können?
Kommentar ansehen
30.04.2006 13:49 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte er: nicht auch bei tekkan mitsingen können?
Kommentar ansehen
30.04.2006 14:02 Uhr von sadra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte er: nicht so aussehen können wie ich und ich wie er? ;)
Kommentar ansehen
30.04.2006 14:21 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schweiz: Man hätte meinen können das wäre ne spanische Wahl gewesen, oder vielleicht auch ne mexikanische.
Aber wie komme ich bloß darauf ?
Kommentar ansehen
30.04.2006 15:12 Uhr von Matze37
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schweiz: hm wollte nur dieses wunderbare stilmittel fortführen ;)
Kommentar ansehen
30.04.2006 15:33 Uhr von Hunni89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte er: hätte er on tour xD:

hätte er nicht auch callboy werden können?
Kommentar ansehen
30.04.2006 15:39 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte er: den Titel nicht mit dem mann aus dem Kongo teilen können :p ?
Kommentar ansehen
30.04.2006 15:42 Uhr von Monstalein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte er: nicht in meinem Alter sein können.. am besten noch der Nachbarsjunge und jaaa Interesse an mir? =)

.oO(Sorry, mir viel kein besserer Satz mit hätte er ein ô_Ô)
Kommentar ansehen
30.04.2006 16:54 Uhr von RupertBieber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte er nicht einem schwulen Jury-Mitglied den Arsch hingehalten, wär er jetzt nicht da wo er is ... ;)
Kommentar ansehen
30.04.2006 19:44 Uhr von Rose-Wendy Teves
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte er: nicht auch ein ganz normaler student sein können? also ich finde, dass er nicht gerade hübsch aussieht! ich dachte, die schweiz hätte mehr zu bieten, als ´nen angeberischen typen mit ´nem §-tage-bart! aber ist ja auch egal.... hauptsache wir deutschen lassen NIE so einen typen zum schönsten deutschen wählen!
Kommentar ansehen
30.04.2006 23:08 Uhr von Nothung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte er: wohl ahnen können, was seine Wahl bei SSN für eine Kette von Hätte-er-Kommentaren auslösen würde?
Kommentar ansehen
01.05.2006 10:54 Uhr von bogmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte er: kein Micro-Mikrofon an der Backe, wäre er noch schöner :-P
Kommentar ansehen
01.05.2006 20:48 Uhr von zone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ enny: Da sieht man wieder mal wie konservativ und intollerant ihr Deutschen seit. Bei uns in der Schweiz hat es viele Leute mit spanischem Namen welche schon lange Schweizerbürger sind (Einbürgerung oder die Vorfahren waren aus Südamerika / Spanien). Sobald etwas nicht ganz Deutsch klingt, macht ihr einen Aufstand. Bei uns gibts nicht nur Berge, Schockolade und Kühe sondern viel multikulterelles, mal abgsehen davon dass wir vier Landessprachen haben. Schalte mal ein wenig dein Hirn ein bevor du so nen shit labberst. -.-
Kommentar ansehen
02.05.2006 05:11 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte er: keinen spanischen Vater, Juan Miguel San Juan, der Rosmary Hofmann aus dem schönen Kanton Bern geheiratet hat, wäre er auch nicht in Barcelona auf die Welt und später in die Schweiz gekommen.
und
Dann hätter er natürlich auch nicht den andern aus dem Kongo ausstechen können.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?