30.04.06 08:55 Uhr
 2.969
 

Franz Beckenbauer übt ungewöhnlich große Kritik an Michael Ballacks Leistung

Der Spieler des FC Bayern München, Michael Ballack wurde nach dem DFB-Pokalfinale in Berlin von Franz Beckenbauer sehr kritisiert. Der Kaiser habe sich bei Ballack in den letzten Wochen gefragt, ob er auf dem Feld überhaupt noch mitspielen würde.

Das sei das Erscheinungsbild in der letzten Zeit gewesen, so Beckenbauer.
Aufgrund des wahrscheinlichen Wechsels von Ballack zum FC Chelsea am Saisonende, hatte Beckenbauer ihm vorgeworfen, er würde sich schon für seinen neuen Verein ausruhen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Andre794
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kritik, Leistung, Michael Ballack, Franz Beckenbauer
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2006 23:22 Uhr von Andre794
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, ich finde das nicht wirklich fair. Bin auch Bayern-Fan und der Meinung, dass Michael Ballack kein Mensch ist, der seine Leistung im Verein von so einem Wechsel beeinflussen lässt.
Kommentar ansehen
30.04.2006 09:50 Uhr von BigFunny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wad haben die nur an Ballack ? Sorry - aber für mich iss Ballack eher ein Model als ein Fußballer. Wo hat der bisher denn mal ordentlich Fußball gespielt? Der Typ hat viel Glück und ein bissel können - aber ist total überbewertet. Würde man auf "Leistungsträger" im Dressman-Stil verzichten und grundsolide Fußballer fördern - hätte der Deutsche Fußball mehr davon.
Der Typ soll nach Chelsea gehen da haben die den nach 4 Wochen auf der Bank sitzen und ende iss.
Kommentar ansehen
30.04.2006 09:51 Uhr von Thank_you1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: aber Kaiser Franz hat schon recht. Auch gestern hat man in Finale recht wenig oder fast nix von Ballack gesehen. Da kann man einfach auch mal mehr erwarten von so einem Spieler der demnächst 55 Mio € verdient. Aufgefallen ist mir auch, das Bayern wenn Ballack schwach spielt, keinen Kreativspieler hat.
Kommentar ansehen
30.04.2006 09:51 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: das wird den herrn beckenbauernjockel wohl nerven dass er wechselt ;)
Kommentar ansehen
30.04.2006 10:13 Uhr von BigFunny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wad haben die nur an Ballack ? Sorry - aber für mich iss Ballack eher ein Model als ein Fußballer. Wo hat der bisher denn mal ordentlich Fußball gespielt? Der Typ hat viel Glück und ein bissel können - aber ist total überbewertet. Würde man auf "Leistungsträger" im Dressman-Stil verzichten und grundsolide Fußballer fördern - hätte der Deutsche Fußball mehr davon.
Der Typ soll nach Chelsea gehen da haben die den nach 4 Wochen auf der Bank sitzen und ende iss.
Kommentar ansehen
30.04.2006 10:57 Uhr von Andre794
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thank_you1: Naja stimmt schon, dass er gestern nicht eine gute Leistung gezeigt hat, aber das ist bei keinem Spieler immer möglich.
Aber man muss auch bedenken, dass bei ihm die Anforderungen viel höher gestellt werden, als bei manchen anderen Fußballern.
Kommentar ansehen
30.04.2006 11:06 Uhr von kingturk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ballack: ist schon ein guter mittelfeld spieler.
Aber ich glaube nicht dass er in Chelsea zurecht kommt.
Wenn er in Deutschland bleibt hat jeder was davon.

Er wird wahrscheinlich sinken...
Kommentar ansehen
30.04.2006 11:13 Uhr von Tshaka67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch wieder typisch!!! Wenn einer bei den Bayern mal nicht so gut drauf ist, wird gleich von den "Bayern" (Beckenbauer und Co) auf ihm rumgehackt. Und das er seit Wochen schlecht spielt, kann ja irgendwie nicht so ganz stimmen. Immer wieder hat man gehört, wie super es von Ballack wäre, dass er sich für Bayern noch so einsetzt, als würde er nicht wechseln.
Kommentar ansehen
30.04.2006 12:51 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
franz hat ja halb recht: also balla spielt echt seit einiger zeit schlecht, aba wohl nich wegen london, wohl eher sich fürde wm zu schonen das er sich nicht verletzt
Kommentar ansehen
30.04.2006 13:03 Uhr von Brownie1988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke Franz! Er spricht mir echt aus der Seele, wer Premiere hat und nicht nur jeden Samstag einige Szenen von Mr. schönster Fußballer der Welt(denkt er) sieht, der kann eigentlich nur Beckenbauers Meinung besitzen. Ich freue mich schon auf Mittwoch, denn da dar fbayern endlich mal ohne Ballack spielen.=)

Seit der Wechsel zu Chelsea praktisch steht, braucht er sich für den FCB nicht, aber auch garnicht mehr anzustrengen, siehe 90. Minute Pokalspiel, er is praktisch frei durch, höchstens noch 1 gegen 1 und er stoppt ab...das ist Arbeitsverweigerung sorry.
Desweiteren möchte ich gerne mal die Fehlpassquote sehen, die sich Ballack gestern geleistet hat, selbst wenn er sich nicht mehr einsetzt(höchstens unfair wie bei seinem Gelb-Foul) könnte er wenigstens seine Pässe an den Mann bringen, das gelang jedoch ebenfalls nicht.
Ich hoffe das Bayern einen guten Ersatz für Ballack findet/vielleicht schon hat mit Dos Santos, denn dann kann Bayern auch wieder besseren Fußball spielen.
Kommentar ansehen
30.04.2006 13:04 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist das Problem? Franz zahlt das Gehalt vom Black, er ist also sein Boss.

Und, wie Dagobert Duck in der Micky Mouse Ausgabe vom 3.4.1954 so richtig sagte:

Quaxus raxus, fidelbum baxus

(Auf deutsch: Wer zahlt, befiehlt)
Kommentar ansehen
30.04.2006 13:55 Uhr von a thief
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Ballack wer ist schon Ballack. Ich finde ihn auch zu hoch gelobt. Ich weiß nicht was die in London alle an ihm finden. Gucken die denn auch nur Sportschau, wo schöne Situationen von Ballack gezeigt werden? Ich halte nicht viel von ihm. Aber der beste Deutsche Mittelfeldspieler ist er alle Male. Da kann keiner ihm das Wasser reichen. Ein Schweinsteiger der auf der linken Seite immer nur läuft 2 Übersteiger mach und dann aus unmöglichen Situationen drauf ballert bringt so gut wie garnichts
Kommentar ansehen
30.04.2006 14:41 Uhr von Hugo_Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ballack: Muss vielen recht geben dieser Ballack ist um Welten zu hoch bewertet.

Was mir über Monate schon aufgefallen ist schafft er es nur gegen so Mannschafen wie den MSV oder sonstige eine Leistung zu zeigen die in Ordnung ist. Wenn man aber die schweren Spiele sieht gegen Mannschaften die man auch Gegner nennen kann macht er Nix aber auch gar Nix, falls das einige für Dumm halten sollen Sie sich die schweren Spiele gegen AC Milan oder auch Nationalelf gegen Italien anschauen beides mal hätte ich ihn nach 45 min ausgewechselt.

Zum Thema Chelsea kann ich nur sagen das er sich in der Englischen Liga niemals durchsetzen kann dafür ist er ein viel zu großes und Arogantes Weichei. Er selbst fault, meckert und führt sich auf wie der ober "Pimp" aber wenn er selbst mal einen auf den Knochen bekommt verzieht er seine hässliche Fratze und schreit nur "Schiri" tztz kann dem Kerl nix abfinden.

Der Beckenbauer hat schon recht das Ballack NOCH weniger tut als sonst aber ist denke ich trotzdem verstänlidch und man sollte dafür auch Verständnis haben die sind schon so gut wie meister und was soll er sich da noch verletzen.

MfG
Kommentar ansehen
01.05.2006 09:25 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erst ist der Kaiser und darum darf er das! Hat Ballack am Samstag nach dem DFB-Pokal-Endspiel selber gesagt...
Kommentar ansehen
01.05.2006 10:27 Uhr von Notorious
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Brownie1988: Mein Reden! Seit der Winterpause als die Wechselgerüchte von Ballack wieder verstärkt aufkamen und damit die Diskussion um seinen Nachfolger, hab ich von Anfang an gesagt, wieso, die haben doch jetzt einen Top Spieler mit Dos Santos... Leider hat er aber ausser bei den Amateuren noch gar keine Erfahrung in Deutschland, und sass in letzter Zeit eigentlich immer zumindest auf der Bank... Ich verstehe auch Magath wenn er sagt er will ihn in so einer wichtigen Saisonphase nicht in das System einbauen, aber dann kann man ja eigentlich davon ausgehen dass er nächsten SA, wenn die Meisterschaft Mittwoch entschieden ist, endlich mal zum Einsatz kommen wird oder? Er ist jung, fremd und braucht halt eine gewisse Zeit um richtig in die Mannschaft integriert zu werden, aber nach allem was man von ihm hört denke ich dass er einschlagen wird wie eine Bombe, und spätestens nach der nächsten Winterpause wird der FCB wieder ganz anders in Sachen Kreativität auftreten... das was im Moment ein bisschen so aufkommt ist eher das was dem FCB ständig nachgesagt wird, immer nur mit Glück gewinnen etc., und über die Leistung im Pokalfinale, besonders in der 1. Halbzeit, brauchen wir gar nicht erst zu reden.... das war NIX, gegenüber dem Saisonanfang!
Kommentar ansehen
01.05.2006 16:32 Uhr von joselin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum wird er aufgestellt? Herr Beckenbauer!, wenn er schlechte Leistung bringt, warum wird er von Trainer aufgestellt.
Ballack ist doch nur ein mittelmässiger Spieler.
Kommentar ansehen
01.05.2006 20:45 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffe: ballack ist nicht so dumm und wechset wirklich nach chelsea.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?