29.04.06 18:27 Uhr
 668
 

Bern: Tagung der europäischen Totentanz-Vereinigung - makabere Erotik als Thema

In Bern, der Hauptstadt der Schweiz, findet derzeit die Konferenz der Europäischen Totentanz-Vereinigung (ETV) statt. Die Tagung wurde gestern eröffnet und geht bis Sonntag.

Dieses Mal geht es um die makabere Erotik beim Totentanz. Unter anderem um Gerippe, welche die "scheinbar unschuldigen Jungfrauen" nötigen.

Eros und Thanatos (Liebe und Tod) haben in der antiken Mythologie und auch im Christentum ein enges Verhältnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Europa, Erotik, Verein, Thema, Bern, Vereinigung, Tagung
Quelle: www.bielertagblatt.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2006 21:44 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: kann doch wohl nicht deren ernst sein. Gibt es nicht wichtigere Themen ???
Kommentar ansehen
05.05.2006 22:10 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Orgasmus: heisst in Frankreich ja auch "kleiner Tod".

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?