29.04.06 16:58 Uhr
 1.131
 

Sachsen: Zwei Tote bei der AvD-Rallye

In Sachsen findet derzeit die 40. AvD-Rallye statt. Heute Morgen ereignete sich ein tragischer Unfall. David Langheinrich und Oliver Bleich kamen mit ihrem Trabant bei Zwickau von der Straße ab.

Das Fahrzeug landete im Graben, überschlug sich und schleuderte mit dem Dach gegen einen Baum. Beide Insassen waren sofort tot. Von den Veranstaltern heißt es: "Es war ein normaler Rennunfall".

Nach Rücksprache mit den Familienmitgliedern der Toten wurde der Wettbewerb fortgesetzt. Eine Prüfung wurde jedoch gestrichen und die Siegerehrung soll in aller Ruhe stattfinden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tod, Sachsen, Rallye, AvD
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2006 18:29 Uhr von Serinas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
autsch: Das problem an den dingern ist das die kaum sicherheitsvorkehrungen haben, wenn du damit nen unfall hast, dann bleibt grad mal noch der sicherheitsgurt.
Kommentar ansehen
29.04.2006 18:51 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein: die kabine dieser autos bleibt meistens vollständig unversehrt. selbst wenn alles andere unverkentlich ist. ich denke der drückte in das dach hinein während die verstrebungen links und rechts vom dach fast uneingefrückt blieben...
Kommentar ansehen
29.04.2006 23:03 Uhr von supremo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Dach: Also heute, bei den Bilder vom Auto, sah man nicht mehr viel vom Dach.

Ich weiß nicht inwieweit der Trabbi aufgerüstet wurde, aber ansonsten bleibt bei einem Trabbi nicht viel übrig

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?