29.04.06 16:46 Uhr
 402
 

"Cleansmann" hält Dortmund zur Fußball-Weltmeisterschaft sauber

Während der Fußball-Weltmeisterschaft werden die Beschäftigten der Dortmunder Entsorgungsbetriebe mit einem grün und gelb gestalteten Trikot ihre Arbeit verrichten. Auf dem Kleidungsstück ist der Schriftzug "Cleansmann" aufgedruckt.

Von der DEG heißt es: "Unsere Teams werden sich in WM-Form präsentieren. Weltmeister im Saubermachen zu werden, ist unser erklärtes Ziel".

Eine Werbekampagne mit Sprüchen, wie: "Unser Team: immer in "WM-Form", "Ausputzer: haben wir zweihundert" oder "Unser Ding: die Bude sauber halten", findet sich auf Plakaten, Müllfahrzeugen und Kehrmaschinen wieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Weltmeister, Weltmeisterschaft
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2006 16:40 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön, dass man so eine Aktion durchführt. Schade nur, dass dies nur zur WM passiert. Den Dortmund ist eine ziemlich dreckige Stadt, überall lassen die Menschen ihren Müll in der Landschaft liegen...
Kommentar ansehen
29.04.2006 18:29 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Macht die BSR (Berlin) schon lange zum Beispiel früher jedes Jahr passende Shirts der Müllmänner zur Love Parade, aber auch immer wieder zum Eishockey oder Fußball etc...
Kommentar ansehen
29.04.2006 19:02 Uhr von a thief
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find ich gut: Aber ich hätte vielleicht noch ein tipp: Die sollten das vielleicht in Englisch drauf schreiben, dann könnten das eventuell auch mehrer verstehen. oder nur klein darunter. Aber an sonsten eine tolle Aktion
Kommentar ansehen
30.04.2006 09:03 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cleansmann: Sind die Cleansmänner dann auch immer in USA?
Kommentar ansehen
20.06.2006 12:41 Uhr von fiso42
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dortmund ist eine sehr saubere Stadt, auch ohne WM: Die Cleansmänner schieben in Dortmund immer ihren Dienst, auch ohne WM. Von den Ruhrgebietsstädten ist Dortmund´s Innenstadt schon lange vorbildlich. Ich frage mich, ob der Autor Dortmund jemals gesehen hat?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?