29.04.06 14:47 Uhr
 137
 

Kongo: Flugzeug auf Flugplatz von Lubutu verunglückt - Acht Tote

Bereits am 27. April ist in der Demokratischen Republik Kongo ein Frachtflugzeug auf dem Flugplatz von Lubutu abgestürzt. Die Maschine war beim Landen plötzlich zu Boden gestürzt und hatte Feuer gefangen.

Bei diesem Unglück kamen alle acht Insassen ums Leben. Darunter die beiden südafrikanischen Piloten, zwei kongolesische Besatzungsmitglieder und vier Passagiere. Wie es zu dem Unglück kam, ist noch nicht geklärt.

Die südafrikanische Luftfahrtbehörde und kongolesische Behörden ermitteln. Das Flugzeug war mit Ladung von Goma nach Lubutu unterwegs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sonnflora
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Flugzeug, Kongo, Flugplatz
Quelle: www2.onnachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?