29.04.06 14:15 Uhr
 2.995
 

Israel: WM-Verbot für Irans Präsident - er sei wie Adolf Hitler

SSN berichtete bereits über Israels Ministerpräsident Ehud Olmert, der den iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad mit Adolf Hitler verglich und ihn als "Psychopath der übelsten Sorte" bezeichnete.

Ahmadinedschad, der oft von der Vernichtung der Juden spricht, solle nicht bei der Fußball WM 2006 in Deutschland empfangen werden.

"Die Frage ist, ob Deutschland als Gastgeber der WM es verhindern kann, dass ein rechtmäßiger, aber widerwärtiger und peinlicher Antisemit als Staatsgast anreist," sagte Olmert. Der Präsident sei "brandgefährlich".


WebReporter: NEWSCREATOR
Rubrik:   Politik
Schlagworte: WM, Israel, Präsident, Verbot, Adolf Hitler
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2006 14:10 Uhr von NEWSCREATOR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ok ich verstehe seine Sorge über ihn...aber das ist Fußball und ich hoffe im Interesse des Fußballs, das der Sport klar von der Politik getrennt werden soll. Die WM soll mit den politischen Interessen nichts zu tun haben.
Kommentar ansehen
29.04.2006 14:35 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im Titel: sollte zumindest rauskommen, dass das ein Wunsch des MinPräsidenten ist - und Israel kann Deutschland auch nicht vorschreiben, was es zu verbieten hat ... die suchen doch eine Lösung über die EU, die will die Einreise verbieten.
Kommentar ansehen
29.04.2006 14:37 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso sollte man es nicht verhindern können, dass dieser Penner hier einreist?! Einfach ein Einreiseverbot verhängen. Der BGS würde den dann schon abfangen. Sollte er es versuchen, könnte man ihn gleich wegen Holocaust Verleumdung einsperren und anklagen!
Kommentar ansehen
29.04.2006 14:46 Uhr von Klaus Helfrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Bild schlecht ,,,, übersetzt und dann veröffentlicht, plappern es alle nach. Oder glaubt jemand ernsthaft, dass Herr Olmert gesagt habe, der Präsident des Iran oder Gott-weiß-wer sei ein "rechtmässiger Antisemit".

Es stellt sich sich die Frage: Wie erwirbt man sich das Recht ein Antisemit zu sein?

LOL
Kommentar ansehen
29.04.2006 14:52 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
logischer ist wenn Haifa+Tel Aviv nicht in europäischen Fussballpokalen
mehr mitspielt.
Ist Israel europäisch?
Kommentar ansehen
29.04.2006 15:05 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Klaus Helfrich: Danke. ;-)

@Jimyp

Was ist eine Holocaust Verleumdung?
Vielleicht Holocaust-Verleugnung?

@usambara

Bin auch gegen eine Teilnahme israelischer Sportler an europäischen Wettbewerben, da Israel geographisch nicht zu Europa gehört.
Kommentar ansehen
29.04.2006 15:29 Uhr von hermi68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin für ein WM-Verbot für Olmert,Bush,Blair,Rumsfeld,Wolfowitz,Rice...usw.--dann machen wir die Grenzen dicht,spielen mit der A-Auswahl gegen unsere B-Auswahl sind Weltmeister und die Bildzeitung kann schreiben das sie das schon vorher gewusst hat!!Wir sind einfach Gewinnertypen!!

Kommentar ansehen
29.04.2006 15:32 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer das selbe: sport ist sport und politik politik...basta

das motto lautet doch:
Die Welt zu Gast bei Freunden!

also... jeder ist willkommen!

ich bin zwar auch sehr tollerant aber was sich die israelis (juden) alles herrausnehmen!!!

Die spinnen die juden^^
Kommentar ansehen
29.04.2006 15:50 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was geht uns das an ?? Die haben einen Konflikt mit dem Iran -- deren Problem.

Der Iran beleidigt die Juden, Israel beleidigt den Iran, und alle hassen sich treu für alle Zeit.

Dass sich beide Parteien nur noch auf Themen wie "Holocaust", "Hitler" & Co beschränken, macht sie mehr als lächerlich.

Jedenfalls haben weder der Iran noch Israel das Recht, uns irgendwelche Bedingungen zu diktieren.

Wir sind noch immer ein Rechtsstaat und solange der iranische Präsident weder per Haftbefehl hier gesucht wird, kann er herkommen, wann immer er will.
Dann kann er sich vielleicht mal ein Bild davon machen, dass hier keine Nazis mehr rumlaufen, die seinesgleichen mit offenen Armen empfangen.

Drohungen auszusprechen, hat auch wenig Sinn, denn weder der Iran noch Israel haben die Macht, sie zu verwirklichen und weiß Gott andere Probleme als einen Staatsgast bei der WM.
Kommentar ansehen
29.04.2006 15:55 Uhr von Jigsaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
usambara: Wenn man keine Ahnung hat,einfach mal.....

Die Uefa hat Israel aufgenommen,weil es eben nicht möglich ist für israels Nationalmannschaft und Clubmannschaften in Asien für ihre Sicherheit zu Sorgen.
Man stelle sich nur mal vor Iran-Israel in der WM Qualifikation.......mal sehen wieviele Spieler da noch heil nach Hause kommen.
Kommentar ansehen
29.04.2006 16:03 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jigsaw: also n Endspiel Israel - Iran wäre schon recht interessant


zum Thema: Ich glaube die haben alle nich mehr die Latten am Zaun, denn Israel wird nur beschützt und Iran hat auch nich mehr als heisse Luft imo.

Ich stimme ausserdem zu das Israel nicht an europäischen Großereignissen teilnimmt und das Politik nichts sonder nur die Geografie daran Schuld ist.

In diesem Sinne
Kommentar ansehen
29.04.2006 19:00 Uhr von rainerj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Ich frage mich ja dann doch, wie Ihr Ahmadinedschad anklagen wollt. Der Mann genießt als Präsident vermutlich diplomatische Immunität und kann praktisch tun und lassen, was er will. Da kann ihm keiner irgendetwas anhaben, egal, ob er falsch parkt oder ob er die Politesse erschießt, die ihm einen Strafzettel geben will.

Er kann hier also solange er will seine Parolen schwingen. Außer das Mikro abdrehen kann man da rein gar nichts machen.
Kommentar ansehen
29.04.2006 19:47 Uhr von kingturk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es lebe Iran: Hochlebe Iran!
Die arabischen Länder haben bisher immer recht gehabt und haben immer noch in allen sachen.
Die Europäer sind nur neidisch dass die Iraner unabhängig von den anderen ist.
Deutschland ist abhängig von den juden und USA und allen.
Sowie alle Europastaaten.

Ich bin selbst Türke und Türkei hält auch zu USA NUR weil die Geld haben nicht weil die Recht haben! Deutschland ist genauso, aber die Deutschen wollen ja nicht dass die Moslems recht haben.
Ihr blockiert doch sowieso alles von vorne rein.

Ich beleidige hier keinen wenn ich einen beleidigt habe dann hab ich auch Türkei beleidigt, aber das würde ich nicht tun!

Ihr müsst einfach die Wahrheit sehen! Ihr abhängigen EUaner. :) (das gilt auch für türkei also ich bin nicht nur gegen euch auch gegen mein land!)
Kommentar ansehen
29.04.2006 20:52 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WM Verbot für Israelis: achja die sind ja garnicht mal dabei : D
Kommentar ansehen
29.04.2006 21:13 Uhr von snafu23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HERMI: LOOOOOOOOOOOOOOOOOL Full Ack! xD
Kommentar ansehen
29.04.2006 21:14 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Überschrift: Israel: WM-Verbot für Irans Präsident - er sei wie "Adolf Hitler"


Es wäre besser, wenn die Überschrift so lautet:

Israel: WM-Verbot für Irans Präsident? - er sei wie "Adolf Hitler"

Deine Überschrift sagt aus, dass es bereits feststeht, dass der Präsident nicht zur WM kommen draf. Es steht aber noch nicht fest, also muss da ein Fragezeichen hin.
Kommentar ansehen
29.04.2006 23:22 Uhr von lonezealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lachhaft: Ein Teil der Deutschen würden Ahmadinedschad mit standing ovations begrüssen.

Das sieht man schon an den Reaktionen hie rim Forum.

"Ja ok ich verstehe seine Sorge über ihn...aber das ist Fußball und ich hoffe im Interesse des Fußballs, das der Sport klar von der Politik getrennt werden soll."

Sol heissen: "OK, er ist Rassist und Juden hasser aber das ist doch Fussball, da ist man doch bei Freunden! Da kann man doch mal eine Ausnahme machen wenn er doch gerne Fussball sehen möchte!"

Solche und ähnliche Kommentare zeugen von vollkomener politischer Unkenntnis.

Nahezu grotesk ist dieser Kommentar: " Die haben einen Konflikt mit dem Iran -- deren Problem."

LOL, Hallo?? Vielleicht man Nachrichten sehen und nicht nur MTV! Vermutlich weiss er nichtmal wo der Iran ist.

Und solche Leute dürfen wählen!!

Viele Schreiber offenbaren hier nur allzugerne ihre Gesinnung. danke dafür, dann lebt man wenigstens nicht in einer Illusion.
Kommentar ansehen
30.04.2006 00:34 Uhr von ottonilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Olmert ist ein Vollidiot: trotzdem hat er in dieser Sache recht: Der Iranische Präsident verhält sich wie Hitler. Er kopiert seine Taktiken bis ins kleinste Detail- und seine Ideologie ist auch nicht so sehr anders als die von Hitler (bloß teilweise gegen andere Leute gerichtet)

Da können mir Patriotische Exiliraner soviel erzählen wie sie wollen: Die Iranis bauen die Bombe und werden sie auch einsetzen!
Kommentar ansehen
30.04.2006 01:18 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ottonilli: "Da können mir Patriotische Exiliraner soviel erzählen wie sie wollen: Die Iranis bauen die Bombe und werden sie auch einsetzen!"

Wer von vornherein so verbohrt ist und keine anderslautende Meinung als die eigene zulässt, wird auch nie die Wahrheit akzeptieren.

Also viel Spass in deinem Verfolgungswahn.


PS:
Nein ich bin kein Perser.
Kommentar ansehen
30.04.2006 08:44 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingturk: Ähm, warum sollten die Europäer zu den Arabern halten? Würdest Du Leuten trauen die sich selbst bekriegen bzw. ihren eigenen Leute in die Luft sprengen für ihre "Ziele"? ...

Ansonsten klares Verbot für den Präsident... meiner Meinung nach verwendet er dieselbe Wortwahl wie Hitler und sowas sollte man nicht hinnehmen.
Kommentar ansehen
30.04.2006 11:17 Uhr von kingturk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summertime: deutschland hat eigentlich keinen richtigen feind, aber ihr tut alles dafür damit ihr feinde bekommt.
Das finde ich dumm!
Kommentar ansehen
30.04.2006 12:24 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hermi68: Klasse! Hab mich schon seit langem nicht mehr über ein Posting so weggeschmissen! *lacht Du hast die Antwort auf alle uns derzeit bewegenden Fragen gefunden... *gg


Zum Thema: Wen wir hierher einladen, HERR Olmert.. ist immer noch Sache der Deutschen. Glaube ich... Sicher bin ich mir da allerdings schon länger nicht mehr....
Kommentar ansehen
30.04.2006 12:38 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er ist ein perser, ein ganz perverser: Lisa Fizz.
Fiel mir gerade so ein als ich jesses kommentar las.

Lasst ihn kommen. Warum nicht?
Er sieht wie der Iran ausscheidet, dann geht er wieder.

lonezealot
Wieso standing ovations?
Ich glaube nicht, dass er standing ovations bekommt.
Er kommt, sieht ein oder zwei Spiele, dann geht er wieder.
Und?
Soll er doch.

Wenn die USA ins Endspiel kommen, wird uns Bush besuchen.
Und?
Soll er doch.

Und ja. Ich vergleiche die beiden im Moment größten Verbrecher der Weltgeschichte.
Und?
Darf ich doch.
Kommentar ansehen
30.04.2006 18:27 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vst: <<<<Und ja. Ich vergleiche die beiden im Moment größten Verbrecher der Weltgeschichte.
Und? Darf ich doch.>>>>

LOL... nur der Vergleich hinkt.

Der Eine hat den Finger am Abzug und der Andere hat nicht einmal einen Finger! Der Eine hat die Weltherrschaft und der andere will König der Region werden. Nur ... beim Einen stehen wir hinter der Mündung und beim Anderen vor der Mündung. Ist das vielleicht das Problem? Das es uns einmal an den eigenen Arsch gehen könnte und wir darum Mitleid mit den (potentiellen) Opfern vorheucheln?

Darum schlagen wir uns lieber auf die Seite des grösseren Verbrechers... denn der hat die besten Waffen um unseren Arsch zu retten!

Moral? Scheiss drauf...
Kommentar ansehen
30.04.2006 18:58 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Olympiade 72: ich muss da irgendwie an die Olympiade 72 denken, als Moslemterroristen die jüdische Mannschaft plattgemacht haben.
>.<
Kann D eigentlich die Sicherheit des iranischen Präsidenten gewährleisten? Was das wieder für Sicherheitsstrategien erfordert, vermissen wuerde den eh´ keiner. Muss der denn wirklich teilnehmen wo er doch weiss dass Ihn keiner leiden kann. Also meine Meinung ist, man sollte dem absagen, weil wir nicht für seine Sicherheit aufkommen können.

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?