29.04.06 12:46 Uhr
 103
 

Frankfurt/Main und Offenbach veranstalten heute die "Nacht der Museen"

Die zwei durch den Main getrennten Städte Frankfurt und Offenbach starten heute zum siebten Mal die "Nacht der Museen", wobei über 100 Künstler ihre Werke ausstellen und sich in Live-Acts präsentieren.

Die Eröffnung der Veranstaltung wird von Bundesministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul und dem Frankfurter Kulturdezernent Dr. Hans-Bernhard Nordhoff in der Frankfurter Paulskirche stattfinden.

Shuttle-Busse befördern die Kunstliebhaber zwischen den teilnehmenden 50 Museen in der Zeit von 19 Uhr bis in die frühen Morgenstunden hinein.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankfurt, Museum, Nacht, Offenbach
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Jugendwort des Jahres ist "I bims"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2006 18:03 Uhr von Blue_Crystal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hamburg auch - jawollja! Mußte mal gesagt werden ~zwinka~
Kommentar ansehen
01.05.2006 13:17 Uhr von .insanity.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na aber in hessen hat des doch mehr style:)
also ich war da und wir haben sogar von freundlichen besuchern ihre nicht mehr benoetigten karten kostenfrei bekommen:) zu freundlich... und ich muss sagen es war sehr viel los in der stadt auch zu spaeter stunde..
war auch eine gute idee die leute in irgendeiner weise mal in ein museum zu locken

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?