29.04.06 12:01 Uhr
 894
 

Designierter Ministerpräsident Israels bezeichnet iranischen Präsidenten als Psychopathen der übelsten Sorte

Nach Worten des designierten Ministerpräsidenten Israels Ehud Olmert ist Mahmud Ahmadinedschad ein "Psychopath der übelsten Sorte." Er verglich den iranischen Präsidenten mit Hitler vor der Machtergreifung und nannte ihn "brandgefährlich."

Olmert hoffe darauf, dass Ahmadinedschad nie die Chance wie Hitler bekäme, seine Drohungen in die Tat umzusetzen. Ahmadinedschad sprach wiederholt von Israel als einem Tumor, den man von der Landkarte radieren müsse und von der Vernichtung der Juden.

Ahmadinedschad erregte in der Vergangenheit zunehmend großes Aufsehen mit seiner Leugnung des Holocausts. Bundeskanzlerin Angela Merkel bezeichnete diese Äußerungen als inakzeptabel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hirnfurz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Präsident, Minister, Design, Ministerpräsident, Psycho, Psychopath
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2006 10:23 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte noch in die News gucken, da steht noch was über die Fussball-WM drin. Die einen wollen Ahmadinedschad nicht ins Land lassen, den andern scheint das wohl nicht so wichtig zu sein.
Kommentar ansehen
29.04.2006 12:09 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol: israel schnippt mit dem finger und das schosshündchen USA springen ! .. lol
Kommentar ansehen
29.04.2006 12:12 Uhr von mister_e
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Vergleich hinkt Erstens hatte Hitler noch keine A-Bombe soweit ich weiß (jedenfalls setzte er keine ein) und zweitens wo ist Ahmadinedschads "Bärtchen" , der ihn vergleichbar zu Hitler erscheinen ließe ? Wenn man auf freier Meinung beharrt muss man sich , wenn es auch absurd ist, die Meinung Ahmadinedschads annehmen. Wenn ein Staatspräsident solch eine Meinung offen äußert kann man sich wohl sicher sein , dass mehr als nur eben dieser eine "Psychopath" diese Meinung auch vertritt. Über Geschmack lässt sich nicht streiten, genausowenig über Meinungen. Wer würde versuchen sich mit einem Schizophrenen zu streiten ?

Es ist wie es ist. Ein Medienkrieg der Meinungen und Wahrscheinlichkeiten.
Kommentar ansehen
29.04.2006 12:47 Uhr von HalbeDestroyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich nicht! Ich finde man kann Hitler mit niemandem vergleichen und das sollte auch kein Israelischer Minister tun!!! Hitler hatte derbe einen an der Klatsche und das weiß jeder! Der Präsident vom Iran versucht nur sein Land zu verteidigen weil es billigen Atom Strom will! Ich finde nicht, dass der Präsident vom Iran ein Psychopaht ist, er lässt sich nur nicht einschüchtern!
Kommentar ansehen
29.04.2006 13:25 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt aber schnell damit wir klargestellt kriegen, das wir gegen einen neuen
Hitler zu kämpfen haben. Nennen sich ja auch noch Arier, die Iraner.
Aber wer führte in den letzten Jahrzehnten die Kriege im
Nahen Osten, hat fremde Länder besetzt und Gebiete
(Syrien/ Libanon/ Palästina/ Ägypten-Sinai) anektiert?
Wer verheimlicht Atomwaffen?
Ausserdem möchte Achmed nicht das jüdische Volk vernichten, sondern den Staat Israel nicht anerkennen.
Ein gewaltiger Unterschied, also keine Worte verdrehen.
Auch wenn es in Deutschland besonderes Gehöhr findet.

Kommentar ansehen
29.04.2006 13:25 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht nicht, daß er zum wiederholten Male Israel als von der Landkarte zu radierenden Tumor bezeichnet hat.
Hingegen die Ermordung von 6 Mio. Juden durch die Deutschen leugnete er mehrfach.

Im übrigen sollte man sich mit Hitlervergleichen immer sehr zurückhalten, sonst wirkt das Thema irgendwann ausgelutscht und breitgetreten, und das ist wohl das Letzte, was alle Juden wollen...
Es sollte bei der Einmaligkeit der Ereignisse damals bleiben und gut.
Kommentar ansehen
29.04.2006 13:46 Uhr von Koyan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ausserdem schon im Ansatz falsch, denn: der oberste TERROR-Staat drüben ist leider Isreal.
Kommentar ansehen
29.04.2006 14:12 Uhr von la_iguana
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
¿Wie kommt denn? dieser Riesen-Titel hier herein?
In meinem Newscreator reichts grade mal für

"Designierter Ministerpräsident Israels bezeichnet iranischen Präsidenten als Psy"...

¿?
Kommentar ansehen
29.04.2006 14:40 Uhr von HalbeDestroyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mikebison: Ich bin kein Islamist, sondern Christ! Nur ich sehe es nicht mehr ein, dass Israel dahinten machen kann was es will, genauso wie die USA! Das kanns nicht sein! Jeder hat seine eigene Meinung, auch wenn sie angeblich falsch sein sollte, darf er sie vertreten!
Kommentar ansehen
29.04.2006 15:00 Uhr von wewuma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara @ koyan: Wenn man keine Ahnung hat, sollte man besser schweigen - und nicht nachplappern, was durchaus der Propaganda mancher Staaten entsprungen sein kann.
Der Herr Ministerpräsident WILL ISRAEL VERNICHTEN - mehrfach selbst erklärt und bekräftigt - und wenn schon "Terror-Staat" : Wer soll da bitteschön der "Oberste" sein? Das wäre dann doch wohl nur eine rhetorische Frage, dann wären ja alle Terroristen. Und wenn das so ist, dann müssen ALLE SORGSAM BEOBACHTET und ggf. in ihre Schranken gewiesen werden.
Dem könnte ich zustimmen.
Also Leutchen - erst (NACH-)Denken, dann posten.
Kommentar ansehen
29.04.2006 15:16 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wewuma: LOOOOOOOOOOOOOOL

"Wenn man keine Ahnung hat, sollte man besser schweigen - und nicht nachplappern, was durchaus der Propaganda mancher Staaten entsprungen sein kann."

Das gebe ich unkommentiert an Dich zurück.

"erst (NACH-)Denken, dann posten."

Kann ich nicht an Dich zurückgeben, da mir das mit dem (NACH-)Denken bei Dir vorzustellen schwer fällt.

PS: Schon mal Ahmadinedschads Rede im Original und nach der Übersetzung verglichen? Wahrscheinlich nicht, Schlaumeier.
Kommentar ansehen
29.04.2006 16:45 Uhr von Koyan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Wewumme, wenns dich wirklich interessiert ein kleiner Link.
http://www.arbeiterfotografie.com/...

Das Problem welches deinesgleichen haben, das man für die Wahrheit keinen Monopol über die medienwelt braucht.
Die Möglichkeit ab und zu zu reden reicht, die Wahrheit ist wie ein schlimmer Virus.
Kommentar ansehen
29.04.2006 17:59 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ la_iguana/Kampfpudel: @ la_iguana: Ich hab nen Titel-Cheat verwendet. Drücke STRG-ALT und Entf, dann ALT+H und dann A und das geht! Ehrlich jetz! ;-) nee Spass, hab selber keine Ahnung, wurde wohl bearbeitet. Mein Titel hiess vorher: ...üblen Psychopathen. Dann gehts nämlich.

@ Kampfpudel: in der Quelle stand, daß er Israel als einen Tumor bezeichnet hat, und das er zum wiederholten Male die Juden ausradieren möchte. Leider kann man den Link aus irgendeinem Grund nicht mehr aufrufen. Habse auch auf die Schnelle nicht übers Inhaltsverzeichnis gefunden. Sorry.
Kommentar ansehen
29.04.2006 18:28 Uhr von Philemon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja, ein bissl gaga ist er schon sonst würde er nicht so eine grosse Klappe riskieren, den Kurden zugestandene Rechte wieder zurücknehmen wo doch sein Land kurz vor der Fertigstellung (angeblich) einer A-Bombe steht und gegenwärtig wirtschaftlich einen immensen Aufschwung erlebt. Leuchtet alles nicht so ein was er da macht. Schadet nur seinem volk und seinem Land.
Kommentar ansehen
29.04.2006 21:00 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kampfpudel: "Hingegen die Ermordung von 6 Mio. Juden durch die Deutschen leugnete er mehrfach."

Wann wird hier im Forum endlich begriffen, dass der Holocaust nicht allein die Verfolgung der Juden darstellt.


Darüber hinaus ist das israelische Antisemiten Gebrabbel langsam aber sicher nervend.
Ein Semit ist nicht ausschließlich jüdischer Herkunft.
Das was die Israelis mit den Palästinensern machen ist auch Antisemitismus !


@mikebison
"Schön wie unsere islamistischen Israel-Hasser hier wieder ihre Sülze ablassen...."

Nur dumm für dich das die Israelkritiker meistens weder Moslems, noch Islamisten, sind.

Darüber hinaus ist ein Verhalten eurerseits mit einer gewissen Doppelmoral durch die Welt zu laufen genau so schei**.
Kommentar ansehen
29.04.2006 21:09 Uhr von Koyan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Philemon >>Schadet nur seinem volk und seinem Land.
Philemon<<

Nur auf dem ersten Blick.

Fakt ist wohl das die USA den Iran lieber gestern als morgen überfallen würde, es heisst also nicht wie benimmt sich Iran damit die USA nicht über Ihn herfällt, sondern je aggressiver Iran der US-Drohung entgegenkommt, desto sicherer ist es...

Wie im Tierreich.

Das Problem der USA ist, sie führen Kriege als Raubzüge usw. Das heisst die USA ist nicht fähig einen grossen Krieg zu führen welches sich am Schluss sicher nicht lohnen würde, und genau das ist die Stärke des Irans.
Iran GARANTIERT das es ZURÜCKBEISSEN wird, im Falle eines Angriffes......


Ergo, würde der Iranische Präsident nicht so handeln und Iran würde nachgeben (Nachgeben hiesse nach den Willen der USA das gesamte Regime durch US-Marionetten ersetzen), dann wäre die USA noch eher mit ihren Bombern über IRAN.
Kommentar ansehen
29.04.2006 22:08 Uhr von killeralien
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kampfpudel: willst du mir erzählen das du ARABISCH verstehst??
LOL.. ihr habt doch nur die hosen voll und habt angst das der iran doch mal eine A Rakete nach D schickt^^ man man seit ihr alle schisser^^ sterben müssen wir doch sowieso!! also warum nicht jetzt?
Kommentar ansehen
29.04.2006 22:14 Uhr von schniels
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal sehn, wie er sich hier verhält, wenn er seiner mannschaft zujubelt bei der wm, er is ja zudem nen staatsoberhaupt und muss deshalb auch gebührend von zonen geli empfangen werden. :D
Kommentar ansehen
29.04.2006 22:33 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich täte es nicht wundern, wenn irgendeine: US-Behörde auf die Idee käme wie üblich auf die Gesetze anderer Staaten zu schei*en und sie Ahmadinedschad entführen wenn er zu uns kommt um die Spiele seiner Mannschaft zu besuchen.
Kommentar ansehen
29.04.2006 23:46 Uhr von lonezealot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Information: "Darüber hinaus ist das israelische Antisemiten Gebrabbel langsam aber sicher nervend.
Ein Semit ist nicht ausschließlich jüdischer Herkunft.
Das was die Israelis mit den Palästinensern machen ist auch Antisemitismus !"

Das ist ja gleich Hass und Unkenntniss in einem!

Mich kotzt das "was die Israelis mit den Palästinensern machen"- Gebrabbel extrem an und das aus gutem Grund!
Du definierst Begriffe um wie es dir passt.

Antisemitismus ist und war IMMER nur ein auf Juden angewandter Begriff. Aber Bitte, man kann auch Judenhass sagen.
Dieser HAss wird heute als Antizionismus versteckt.

"Wann wird hier im Forum endlich begriffen, dass der Holocaust nicht allein die Verfolgung der Juden darstellt."

Hat nie jemand hier geleugnet. Aber die Hauptopfer waren nunmal Juden.
Lies doch nochmal das bekannte Buch von Initiator des Holocausts und sag mir mal wie oft er dort gegen Juden hetzt und sag mir wie er den Begriff Antisemitismus versteht.

Danach informier Dich ordentlich über die israelische Politik.
Kommentar ansehen
30.04.2006 12:33 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@killeralien: muss er ja nicht, in iran wird persisch gesprochen und kein arabischer dialekt.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?