28.04.06 17:45 Uhr
 241
 

Niedersachsen: Zwei Apotheken betrogen Krankenkassen um 1,7 Millionen Euro

Der Leiter der AOK-Ermittlungsgruppe gegen Abrechnungsbetrug, Peter Scherler, bestätigte einen Bericht der "Neuen Presse", wonach zwei Apotheken Krankenkassen durch betrügerische Abrechnungen um 1,7 Millionen Euro prellten.

Hierbei wurden von einer Krankenhaus-Apotheke vergünstigte Medikamenten-Einkäufe über eine normale Apotheke zum Höchstpreis bei den Krankenkassen abgerechnet. Bei diesen Medikamenten soll es sich auch um Krebsmittel gehandelt haben.

Die Verantwortlichen der Klinik-Apotheke haben sich bereit erklärt, den Schaden in Höhe von 1,7 Millionen Euro zurückzuzahlen.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Million, 7, Krank, Krankenkasse, Niedersachsen, Apotheke
Quelle: www.wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2006 15:42 Uhr von MartinCock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant, aber wundert sich noch irgendjemand über solche Meldungen?
Gehört doch mittlerweile zum guten Ton zu bescheißen, was das Zeug hält ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?