28.04.06 15:55 Uhr
 4.454
 

Campagna T-Rex: Dreirad für zwei Personen mit 150 PS

Einem kanadischen Hersteller gelang die Kreuzung zwischen einem Motorrad und einem Cabrio, welches auf den Namen "T-Rex DIN-O 3" getauft wurde. Es bietet zwei Personen Platz und beschleunigt von null auf 100 km/h in 4,5 Sekunden.

Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 225 km/h angegeben. Das Vehikel wird mit einem 1,2-Liter-Reihenvierzylinder-Motor aus der Kawasaki ZZR 1200 angetrieben, der 150 PS leistet. Diese werden über eine offene Kette an das Hinterrad geleitet.

Die zwei freistehenden Vorderräder und die weit voneinander abstehenden Rundscheinwerfer verleihen dem T-Rex das Aussehen eines Froschs. Die Fahrmaschine soll ab etwa 60.000 Euro käuflich zu erwerben sein.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Person, Dreirad, T-Rex
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2006 15:52 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein schönes Spielzeug für Millionärssöhne, die sonst schon alles haben, aber trotzdem doch noch etwas zum Geburtstag bekommen. Eine Alltagstauglichkeit war wohl nicht geplant.
Kommentar ansehen
28.04.2006 17:36 Uhr von dirkka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie potthässlich ok, die Geschwindigkeit und Beschleunigung sind ok, aber das setzte ich mich im Sommer lieber mit meiner Frau auf ein Trike (sie hasst Motorräder) und cruise gemütlich durch die Gegend.
Kommentar ansehen
28.04.2006 22:10 Uhr von RoOsT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhh: sschaut doch recht futuristisch aus! wenn das ding noch nen kofferraum hätte wärs doch voll ok ;)
Kommentar ansehen
29.04.2006 07:45 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie praktisch - die nachteile von motorrad und auto in einem fahrzeug vereint und viel zu teuer. Bei dem preis wird man bei echten spezialisten weitaus exklusiver bedient.

Der verwandte motor ist allerdings ein guter, altgedienter und ausgereifter recke.
Kommentar ansehen
29.04.2006 16:45 Uhr von adambrody
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht billig: gute idee, doch ein bisschen zu teuer
Kommentar ansehen
30.04.2006 23:58 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt das jetzt in Mode, dass alle den Autos ein rad abschrauben und es dann als Revolution verkaufen wollen???? *g*
Kommentar ansehen
04.05.2006 21:35 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gefährliches: Spielzeug. Das sollte man sich genau überlegen, da die risiken sehr hoch erscheinen

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?