28.04.06 15:07 Uhr
 8.454
 

Mexiko: Drei Politikerinnen zeigen im Wahlkampf ihren Sex-Appeal

Nur knapp bekleidet und in sexy Posen ließen sich drei Politikerinnen für ein mexikanisches Herrenmagazin ablichten. Die Bilder fanden am Donnerstag den Weg auf die Titelseiten Mexikos größter Zeitungen.

Die drei befinden sich mitten im Wahlkampf für die linke Partei der Demokratischen Revolution (PRD). Brenda Arenas, Gründerin der kleinen Partei "Sozialdemokratische Alternative" sagte, als Frau habe sie das Recht, über ihren Körper zu entscheiden.

Alejandra Barrales und Lorena Villavicencio (PRD) sind gewählte Stadträtinnen für die PRD von Mexiko City. Mexikos Bürgermeister meinte, sie könnten tun, was sie wollten. "Ich kaufe aber solche Zeitschriften nicht," fügte er hinzu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Sex, Politiker, Mexiko, Wahlkampf, Sexappeal
Quelle: www.columbusdispatch.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake-Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
Angela Merkel gibt jungen YouTubern Live-Interviews

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2006 15:05 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Sex in der Politik auch in Europa nichts neues ist – in Mexiko ist es das schon. In Mexiko sind im Juli Präsidentschaftswahlen. Die drei Frauen unterstützen Lopez Obrador (PRD), der derzeit die Kandidatenliste anführt.
Kommentar ansehen
28.04.2006 15:46 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HAJA! Die wähl ich, die wähl ich!

:D:D:D:D:D:D
Kommentar ansehen
28.04.2006 16:05 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ola mutchatchos: logisch das das zieht ,....

wenn das blut vom gehirn in den "schritt" wandert um ein "stehenbleiben" anzuordnen . kann ich diese vorgehensweise der senoritas ver-stehen.

nur , wo ist der bezug zu angie zu erkennen ? ;)

schizo ?
Kommentar ansehen
28.04.2006 16:36 Uhr von dracula89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum nicht: die idee, so wähler (wahrscheinlich auch ne beträchtliche anzahl an jngwählern) an zu sprechen ist nciht mal schlecht. aber bitte frau merkel: NICHT NACHMACHEN!!!!

mfg
ich
Kommentar ansehen
28.04.2006 17:24 Uhr von aenima_vegan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo gibts denn die fotos ? :P
Kommentar ansehen
28.04.2006 19:11 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bilder: sind in der mexikanischen Presse verstreut. Das Magazin heisst "H para Hombres".
Kommentar ansehen
28.04.2006 19:55 Uhr von S @ W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammt noch mal: Und was haben wir Merkel!
Kommentar ansehen
28.04.2006 20:36 Uhr von q-big
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
merkel DSF-girl ?? nichts ist unmöglich...
Kommentar ansehen
28.04.2006 21:13 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: wenn mich nicht alles täuscht, hat man in Deutschland in gewisser Weise auch schon mit Sexapeal Wahlkampf gemacht.
Die Frau Koch-Merin wurde schon als Vorzeigeliberale in den Kampf als schöne Dame geschickt.

Und wir wollen doch nicht Italien vergessen. :D
Auch wenn in Frau Staller (oder wie heisst die?) alles andere wie schön ist.
Kommentar ansehen
29.04.2006 01:13 Uhr von kollektorfuzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angie: Ich hab immer gedacht in der Politik spielen die weiblichen Reize keine große Rolle.
Zumindest wohl in Germany.
Kommentar ansehen
29.04.2006 09:45 Uhr von regu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die kann mit Merkel nicht mithalten ;): Also ich find die Merkel viel schöner, denn die sieht mal so richtig sexy aus *lool*
Kommentar ansehen
29.04.2006 11:49 Uhr von yup
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat was für sich Wenn die schon Scheisse bauen in der Politik, dann sollten die mindestens so ausschauen.
Und ja, auch für unsere Frauen sollte es dann Männer geben aus der Playgirl meinetwegen.

Ändert zwar nix an dem Käse, aber wäre dann wenigstens hübsch verpackt.
Kommentar ansehen
29.04.2006 18:16 Uhr von Philemon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
boah ist das peinlich sind denen die Argumente (ich meine natürlich die politischen) ausgegangen, dass die sich jetz auch noch prostutiieren müssen??

so tief kann man als Bewegung also sinken! Es wird natürlich immer triebgesteuerte Affen geben, die dann darauf reinfallen, aber geistig arm ist das trotzdem.

gruss
Kommentar ansehen
29.04.2006 22:21 Uhr von LadyWanda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genial.....*lach*: warum sollte frau nicht mit ALLEN Mittel kämpfen... MANN tut es schließlich auch. Und den politischen Gegner außer Gefecht setzen, indem man die Blutzufuhr ins Gehirn unterbindet dürfte auch nicht die schlechteste Methode sein....*grins*. Hoffe allerdings dass die Damen außer Sexappeal auch noch Köpfchen und gute Argumente zu bieten haben - denn SO GANZ OHNE werden sie ihr Pensum auf die Dauer nicht bewältigen können...
Kommentar ansehen
29.04.2006 23:11 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja wenn es um Wirtschaft oder globale Zusammenhänge geht, hilft es nichts, wenn die Politikerinnen geile Titten haben:-(
Kommentar ansehen
30.04.2006 01:56 Uhr von bumbui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Is doch goil: Da min.150 % aller Politiker Halunken übelster Kajüte sind,fände ich es schon in Ordnung,wenn sie ihren " Opfern " wenigstens ein paar schöne Spindfotos vermachen.
Mfg
Kommentar ansehen
30.04.2006 15:21 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alternativen! Glückliche Mexikaner. Denen geht es zwar wirtschaftlich auch nicht besser als uns.. aber die Stadträtinnen können sich wirklich blicken lassen. Geht also doch: intelligent und schön! Nur bei uns eben nicht.. wie so vieles andere...
Kommentar ansehen
30.04.2006 18:44 Uhr von fritzito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lebe schon: ei n paar Jahre in Mexico:was hier fuer Ideen zum Wahlkampf auf kommen,ist schon toll!Die Damen haben schon reichlich Sonder sende zeit...Ist im Ganzen ist das Ganze gut angekommen.Leider wird man hier taeglich,seit vielen Monaten mit dem Wahlkampf ,an jeder Strassenecke,im Fernsehen vorm Haus geimpft.An den Baeumen,Laternen ,Mauern usw.haengen Plakate mit den Koepfen der Kandidaten.Da bleiben sie,bis der Wind und Regen sie zerlegt.(das kann lange dauern,weil aus Plastik)
Kommentar ansehen
02.05.2006 20:03 Uhr von cefirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schäbig: aber es wundert mich nicht, dass sich selbst politikerinnen prostituieren, gehört es heutzutage doch schon zum guten ton, sich auf dieses niveau herabzulassen. ;)

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?