28.04.06 11:49 Uhr
 830
 

Base-Jumper am Sprung vom Empire State Building in die Rush-Hour gehindert

Wachleute des Empire State Buildings und ein Polizeibeamter haben am Donnerstag in letzter Sekunde einen Base-Jumper daran gehindert, mit einem Fallschirm vom Sicherheitszaun der Aussichtsplattform in die New Yorker Rush-Hour zu springen.

J. Ray Corliss IV., ein Moderator des Discovery Channels, hatte sich mit professioneller Gesichtsmaske und Schaumstoff-Ganzkörperanzug als dicker, älterer Mann verkleidet, durch die Sicherheitschecks geschmuggelt und sich auf einem WC umgezogen.

Bereits auf dem Sicherheitszaun außerhalb der Plattform stehend, wurde er jedoch von Wachleuten am Bein festgehalten und mit Handschellen an der Brüstung fixiert. Der Zaun musste teilweise entfernt werden, um ihn festzunehmen.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sprung, Empire, Build, Base, Base-Jump
Quelle: hosted.ap.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2006 10:11 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hammer, wenn man bedenkt, dass der hätte mitten im Verkehr landen können *kopfschüttel* Heftige Aktion...
Kommentar ansehen
28.04.2006 11:59 Uhr von abcde85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na ja Mag sein das das in manchen Augen eine " heftige Aktion " ist . Aber in 99 % solcher Fälle sind da Leute zugange die sich gut damit auskennen und auf dem Gebiet "Profis" sind. Denke also nicht das die mitten auf der Straße landen.

Kommentar ansehen
28.04.2006 15:05 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in der rushhour landen? was soll da denn bitte passieren? steht doch sowieso alles still. überfahren wird ihn also sicher keiner. und ob man nu noch 2 minuten länger steht weil der fallschirm ntfernt werden müsste is dann auch egal, oder?
Kommentar ansehen
28.04.2006 15:37 Uhr von Rose-Wendy Teves
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nur blöd! Das ist doch voll hirnlos! Wofür macht der Mann sich so Mühe, da er doch eh weiß, dass er bemerkt wird!
Kommentar ansehen
28.04.2006 18:18 Uhr von Alexander Haensel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Werbung am Fallschirm: Er hatte bestimmt auch entsprechende Werbung an seinem Fallschirm dran. ;-)
Kommentar ansehen
29.04.2006 00:11 Uhr von A_I_R_O_W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rose: ganz einfach weil die Chance bestand dass er nicht aufgehalten wird...
Kommentar ansehen
30.04.2006 22:25 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf jeden Fall ist es sau gefährlich - und das für ein bisschen Kick oder Anerkennung?!? Nein Danke
Kommentar ansehen
03.05.2006 21:09 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... ich hätte ihn springen lassen aber der Fallschirm bleibt da ...

(c:

*can you feel the BASE ?*
Kommentar ansehen
06.05.2006 23:18 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hnmm gerade zur rush-hour muss ja nicht sein... und wenns ihm "bloß" um den Sprung geht, dann braucht er auch nicht so viele zuschauer..
Kommentar ansehen
06.05.2006 23:50 Uhr von THE-PUNISHER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch komisch das so etwas bei regionen landet? und dann vergisst mr. regeln auch noch nen ort im titel? ;) das kann ich ja gar nicht glauben

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?