27.04.06 18:15 Uhr
 523
 

Saarbrücken: Kinderschänder missbrauchte möglicherweise zwei elfjährige Jungen auf Spielplatz

Am Dienstagnachmittag hat ein unbekannter Täter angeblich zwei elfjährige Jungen auf einem Spielplatz in Saarbrücken missbraucht. Hierbei habe er die Kinder aufgefordert, mit ihm zu spielen, wonach er sexuelle Handlungen an den Kindern vornahm.

Der Täter sprach Hochdeutsch, ist etwa 25 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Nach der Tatausführung flüchtete er mit einem Mountainbike.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, Kind, Junge, Kinderschänder, Saarbrücken, Spielplatz
Quelle: www.e110.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2006 20:14 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch wiedergegeben: Die gesamte Quelle ist im Konjunktiv formuliert und spricht davon, dass sich die Tat ereignet haben soll, du stellst es aber jetzt alles als Fakten dar

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?