27.04.06 16:50 Uhr
 565
 

Der Kite-Surfer Manu Bertin ist mit dem Surfbrett auf dem Weg über den Atlantik

Der Franzose ist Vizeweltmeister im Schnellsurfen. Am Mittwoch startete er von der Insel La Gomera aus einen Rekordversuch. Von einem Zugdrachen will er sich über den Atlantik in die Karibik schleppen lassen.

Manu Bertin ist der Erfinder dieser Sportart, bei dem ein Lenkdrachen den Surfer über das Wasser zieht. Unterstützt wird der Abenteurer von der Besatzung eines Katamarans, die ihn während der Reise mit Lebensmitteln versorgt.

Den nötigen Schlaf findet er in einem Schlauchboot mit Zelt. Wo er genau landet, ist nicht genau zu planen. Wenn alles klappt, wird er es in etwa 45 Tagen wissen. Am liebsten wäre ihm die Insel Guadeloupe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thothema
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Weg, Surfer, Atlantik
Quelle: www.mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2006 16:43 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der bekommt sicher lange Arme auf seinem Trip. Oder sind die Seile direkt am Surfbrett befestigt? Was manche Menschen brauchen, um sich selbst zu beweisen ist schon erstaunlich wenn nicht befremdlich. Ich wünsch ihm natürlich gutes Gelingen und wenig Haie ;-).
Kommentar ansehen
28.04.2006 14:09 Uhr von fuchsig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
respekt! das ist echt krass.. wenn man geld hat wird dasaber abgemildert weil man sich ja dann alles kaufen kann, bestimmt auch den nötigen wind :)
Kommentar ansehen
30.04.2006 22:33 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: zum Teufekl kommt man denn auf sowas?!? Das ist sicherlich echt gefährlich!!! Mir wäre das zu stressig!!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?