27.04.06 13:49 Uhr
 1.291
 

"World Press Photo Foundation" stellte beste Pressefotos des Jahres 2005 vor

Bei der Deutschlandpremiere der "World Press Photo-Ausstellung" in Hamburg werden zum sechsten Mal die besten Pressefotografien ausgestellt. Danach geht die Ausstellung auf Tour durch ganz Deutschland.

Unter 83.044 Fotografien wurde eines zum Pressefoto 2005 gewählt. Den Preis erhielt der Kanadier Finbarr O'Reilly. Sein Foto zeigt eine farbige Frau mit ihrem einjährigen Kind, dessen dünne Finger ihren Mund bedecken.

Das Sieger-Bild wurde im August 2005 im Nordwesten von Niger gemacht. Bei der Preisverleihung wurden insgesamt 62 andere Fotografen aus 25 Ländern ausgezeichnet. Die Ausstellung wird in Hamburg noch bis zum 21. Mai gezeigt.


WebReporter: Madmil
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Presse, World
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2006 13:40 Uhr von Madmil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine News nicht nur wegen der Information sonder auch ein wenig aus eigenem Interesse.
Die Bilder unterm Quellen-Link sind auf jeden Fall sehenswert. Sehr gute Fotos!
Kommentar ansehen
27.04.2006 14:28 Uhr von xxp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Foto hat den Titel wirklich verdient. Fotografisch und inhaltlich ein wirklich sehr guter Beitrag! Frage mich nur noch, mit welcher Kamera der Fotograf das Bild aufgenommen hat. Sicher ne 1D...
Kommentar ansehen
27.04.2006 15:36 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von den photos in der quelle: gibt es einige die eindrucksvoller sind.
Kommentar ansehen
27.04.2006 21:11 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibts da auch ein Archiv? Kennt jemand einen Link zu einem Archiv der Pressefotos des Jahres?
Kommentar ansehen
27.04.2006 21:41 Uhr von Anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da wollte ich nicht in der Jury sitzen: wenn die so viele Bilder auszuwerten haben. Ich hätte schon Probleme aus 8300 Bildern eine Entscheidung zu treffen, aber 83.000? Hammer!
Kommentar ansehen
28.04.2006 10:12 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ RealAcidArne: Zum einen ist ein Thema wie "Hunger in Afrika" nie alt oder verbraucht und zum anderen ist dieses Foto ein sehr guter Schnappschuss. Da ist nichts gestellt. Das ist direkt aus dem Leben. Das Motiv und die Farben sind IMHO brilliant. Klar kann auch ein Amateur sowas hinbekommen - wenn er viel Glück hat und im richtigen Moment am richtigen Ort ist.
Aber wenn man ein bisschen Ahnung vom Fotografieren hat weiß man, was dieses Foto wert ist.
Kommentar ansehen
28.04.2006 12:08 Uhr von Deck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das archiv: findet man unter http://www.worldpressphoto.nl/...

ist sehr beeindruckend
Kommentar ansehen
28.04.2006 13:01 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@deck: Danke

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?