27.04.06 13:35 Uhr
 309
 

West Palm Beach/Florida: Mann durch Blitzeinschlag in Hinterkopf getötet

In West Palm Beach wurde ein Mann tödlich durch einen Blitz getroffen, als er sich vor seinem Haus mit einer Nachbarin über die bevorstehende Hurrikan-Saison unterhielt.

Nach Angaben der Nachbarin Judy Thompson wurde Harold Bennett (65) im Hinterkopf durch den Blitz getroffen. Es wäre, als hätte man auf ihn geschossen - so die 51-jährige Thompson - der Blitz ging geradewegs durch Bennett hindurch.

Bennett und Thompson waren ungefähr 25 Fuß voneinander entfernt, als Bennett durch den Blitz getroffen wurde. Thompson wurde dabei nicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Florida, Blitz, West, Palm
Quelle: www.wftv.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?