27.04.06 12:58 Uhr
 269
 

Südkorea: Haftbefehl gegen den Boss von Hyundai wegen Korruption

Dem Vorsitzenden des Hyundai-Konzerns, Chung Mong Koo und seinem Sohn, Leiter der Autofirma Kia, wird von der südkoreanischen Staatsanwaltschaft vorgeworfen, Bestechungen in Millionenhöhe an Politiker und Banker gezahlt zu haben.

Gegen Chung Senior wurde nun Haftbefehl beantragt, gegen seinen Sohn wird weiter ermittelt. Insgesamt sollen etwa 85 Millionen Euro aus der Konzernkasse für die Schmiergelder verwendet worden sein.

Hyundai Motors stellt ein Zehntel des Bruttoinlandsprodukts und der Arbeitsplätze in Südkorea. Zuvor waren bereits Generaldirektor und Finanzchef einer Filiale sowie ein Unternehmensberater verhaftet worden.


WebReporter: snickerman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Südkorea, Boss, Korruption, Haftbefehl, Hyundai
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2006 12:18 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer ist Groß-Sponsor der FIFA-WM 2006 in Deutschland? Alle VIP´s und Promis werden jetzt in Hyundais chauffiert- und das im Land von Mercedes und BMW! Wenn da mal nicht ebenso einiges unter der Hand geflossen ist...
Kommentar ansehen
27.04.2006 13:08 Uhr von hathkul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: hmm.. die werden doch nicht wirklich in hyundais rumkutschiert (die promis...) sondern in BMWs und Mercedes auf die vorn und hinten ein Hyundai-symbol aufgeklebt wird.
kein scheiss...wird so gemacht.
allerdings : wenn dann im fernsehen ein bmw zu sehen sein wird auf dem ein hyundai symbol klebt... wäre BMW ja verdammt saublöd wenn sie dagegen nicht klagen würden.
Kommentar ansehen
27.04.2006 15:31 Uhr von hathkul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@frifra: ja himmel denkst Du tatsächlich daß SÄMTLICHE Promis die da vorfahren extra in hyundai-luxus-schlitten abgeholt werden ?
eine Ahnung wieviele Schlitten dann dazu in danz deutschland unterwegs sein müssten ?
bei jedem spiel werden doch mehrere hundert promis am start sein, und die kommen in den eigenen mobilen oder mit dem limo-service und die werden sicher nicht extra für die WM solche kack-koreanerschüsseln anschaffen. bei der einfahrt in die bannmeile werden vorne und hinten an den promi-autos hyundai-symbole aufgeklebt.
wirst sehen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?