27.04.06 13:32 Uhr
 222
 

DaimlerChrysler: Frauenquote soll steigen

Jetzt will der DaimlerChrysler-Konzern seine Frauenquote im Konzern ausbauen. Denn bei dem geplanten Abbau von 6.000 Stellen sollen weibliche Führungskräfte weitgehend verschont bleiben, so der Vorstandsvorsitzende.

Dieter Zetsche fordert bisher, dass für jede freie Top-Position auch Bewerbungen von Frauen bei ihm vorgelegt werden sollten. Denn DaimlerChrysler möchte seine Frauenquote von 12,5 Prozent auf 15 Prozent bis zum Jahre 2010 ausbauen.

Der Anteil der weiblichen Führungskräfte werde von 8,9 Prozent auf 10 bis 14 Prozent angehoben. Bei den Auszubildenden soll der Anteil von 19,3 auf 24 Prozent steigen. So wie es auch schon bei der amerikanische Konzerntochter Chrysler praktiziert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frau, Daimler, Chrysler
Quelle: de.biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2006 13:08 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann nur sagen, soviel zur Sache Gleichberechtigung. Ich denke aber, dass diese weiblichen Führungskräfte nicht den gleichen Lohn bekommen, wie ihre männlichen Kollegen.
Kommentar ansehen
27.04.2006 14:00 Uhr von Alagos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Entlassungen: Dann mal viel Spass mit den Klagen dagegen ;).

Entlassungen müssen nach diversen Sozialen Faktoren durchgeführt werden. Man kann nicht einfach irgendwelche Leute entlassen. Und das Geschlecht ist defentiv kein anerkannter Sozialer Faktor ;).
Kommentar ansehen
27.04.2006 15:18 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auto-News? Ich glaub die News ist nicht richtig zugeordnet - es geht ja hier immerhin nicht darum, daß die Damen die Wagen einparkten... ;-)
Kommentar ansehen
27.04.2006 19:40 Uhr von adambrody
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso: Wieso solten die Frauen nicht gleich viel Lohn bekommen, wie die Männer?
Kommentar ansehen
28.04.2006 22:58 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin ich mal gespannt, wie das so weitergeht!!! Denn wenn immer mehr Frauen eingestellt werden, was soll dann aus uns Männern werden?!?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hip-Hopper "Fettes Brot" arbeiteten in Hamburg als Wahlhelfer
Bundestagswahl: In Sachsen wurde AfD mit 27 Prozent stärkste Partei
München: Unwetter sorgt für Blitzeinschlag in Oktoberfest-Zelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?