27.04.06 12:18 Uhr
 396
 

Australien: Panne bei Rückführung eines toten Irak-Soldaten

Der australische Soldat Jake Kovco verstarb während seines Einsatzes im Irak beim Reinigen seiner Waffe.

Seine Witwe muss um so mehr geschockt gewesen sein, als sie beim Öffnen des Sarges feststellte, dass sich in dem Sarg nicht ihr Mann befand. Sie zögerte nicht und rief direkt bei Regierungschef John Howard an.

Bei der Regierung war man erstmal ratlos. Verteidigungsminister Brendan Nelson vermutet, dass die Särge bei einem privaten Bestattungsinstitut in Kuwait vertauscht worden sind.


WebReporter: furfur
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, Australien, Soldat, Panne
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2006 12:42 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Laut Spiegel-online wars der erste tote australische Militärangehörige im Irak. Stirbt nicht im Kampfeinsatz sondern beim reinigen der Waffe und wird dann auch noch verwechselt bei der Rückführung.

Wieviel Pech kann man eigentlich haben?

Und was passiert wenn mal kriegsüblich so um die hundert toten Australier zu beklagen sind? Internettauschbörse?
Kommentar ansehen
06.05.2006 21:03 Uhr von bananasplit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pech? Von der eigenen Waffe beim reinigen Derrer erschossen zu werden nenne ich eher DUMM. Wer reinigt schon eine geladene Waffe? Und haben australische Gewehre keinen Sicherungshebel? zZzZ.
Kommentar ansehen
07.05.2006 11:31 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Beim Waffenreinigen umgekommen": ist doch nur die Standardausrede für "beim Spielen vom Kumpel abgeknallt" oder "von Kameraden hingerichtet" oder "im Suff aus dem Fenster geschmissen"...

Genauso wie die übliche Polizeiaussage "hat sich an Kleidungsteilen in der Zelle erhängt", "ist die Treppe runtergefallen" und "hat in der Zelle mit Streichhölzern gespielt"...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?